Vina Roxanich

Mirna Sauvignon Blanc 2015

mineralisch
exotisch & aromatisch
unkonventionell
93+
100
2
Sauvignon Blanc 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Kroatien, Istrien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Mirna Sauvignon Blanc 2015

93+
/100

Lobenberg: Ein Sauvignon Blanc. Ja, aber sehr speziell. Die Farbe im Glas lässt keine Rückschlüsse auf besondere Vinifikation zu. Die Nase hingegen schon. Viel Kernobst, Apfel, Birne, auch Trauben. Man erahnt die Kerne und auch die Rappen. Obwohl noch so jung, entdeckt man Petrol-Anklänge und eine leicht anmutende alkoholische Komponente. Eigentlich ist von der sonst so klassischen Stachelbeere nichts zu merken, allenfalls ein wenig Kiwi und auch eher ein wenig Heu als Gras. Im Mund kommen die Frische der Sauvignon und eine gewisse füllige Cremigkeit mit deutlichem Phenolanteil zusammen. Hier ist die Kiwi deutlicher und wird mit Zitrusaromen angereichert. Dazu eben die kleidende Phenolik am Gaumen. Zeigt auch im Abgang tolle Rückaromen und ist ein Wein von Länge. Ein spannendes Gegenmodell zu sonst so verbreiteten Sauvignons. Bei Roxanich kann man neue Geschmackswelten testen und erleben 93+/100

Mein Winzer

Vina Roxanich

Istrien ist nicht nur eine der schönsten Regionen Südeuropas, sondern auch ein Weinanbaugebiet mit Jahrhunderte alter Kultur. Wein ist dort fester Bestandteil des alltäglichen Lebens. Leider wurde in den letzten Jahrzehnten durch die Prägung sozialistischer Planvorgaben die Individualität zu Gunsten...

Diesen Wein weiterempfehlen