Domaine Remi Jobard

Meursault En Luraule 2019

BIO

Limitiert

mineralisch
voll & rund
94–95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2039
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Meursault En Luraule 2019

94–95
/100

Lobenberg: Die Weine verbleiben fast 2 Jahre auf der Hefe in mittelgroßen Stockingerfässern, nicht in Barriques. Jobards Chardonnay Expressionen sind zunächst leise und elegante, weißfruchtige Meursaults, die mit der Reife zunehmen an Gewicht zulegen und aromatische Schichten freilegen. Der Lieu-dit Luraule grenzt an den hervorragenden Premier Cru Gouttes d’Or an. 2019 hat viel Power und eine extrem hohe Dichte und Konzentration. Die Erträge waren durch Frost und Trockenheit äußerst gering, was die Weine stark aufkonzentriert hat. Die Nase entfaltet eine helle, dichte Frucht mit grünem Apfel und grüner Birne, feiner Blütenduft dazu, reife Zitrusfrucht, aber alles eher fein und geschliffen. Am Gaumen zeigt der Meursault seine typische Dichte, viel Kraft und Saft, feine Salzigkeit, etwas Muschelschale, wieder weiße Blüten, verspielt aber zugleich druckvoll und konzentriert. Ein eindrucksvoller Chardonnay. 94-95/100

Mein Winzer

Domaine Remi Jobard

Rémi Jobard ist ein Aushängeschild für moderne, feingliedrige, transparente und geschliffene Meursaults. Er liebt diese Gemeinde über alles und das merkt man seinen Kunststücken aus den besten Weinbergen des Ortes auch an. Er arbeitet akribisch dafür, einen möglichst puren und präzisen Abdruck...

Diesen Wein weiterempfehlen