Meursault 1er Cru Perrieres

David Moret

Meursault 1er Cru Perrieres 2010

fruchtbetont
mineralisch
niedrige Säure
98+
100
2
Chardonnay
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2014–2035
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 98+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Meursault 1er Cru Perrieres 2010

98+
/100

Lobenberg: Strahlendes Goldgelb mit aufhellendem Rand. Dichtes und kompaktes Nasenbild, das dieser wohl besten Lage Meursaults Tribut zollt und erst langsam seine wahre Identität zu erkennen gibt. Vibrierend komplexe Kräuteraromen, Kamille und dann wieder aparte Eindrücke von Kräuterteeaufguss. Dieses Fruchtbild entwickelt sich weiter um in helles Steinobst überzugehen. Am Gaumen scheint er zunächst weich und reif. Aber bereits nach wenigen Sekunden kommt die Größe des Terroirs voll zur Geltung. Seine Mineralität wirkt für Augenblicke fast massiv um dann wieder loszulassen. Im sehr langen Finale erlebt man seine ganze Substanz. Dieser Wein demonstriert alle Bestandteile eines großen Weins, die feinsten als auch die stärksten! 98+/100

Mein Winzer

David Moret

David Moret ist ein ziemlich besessener Weinmacher, der nicht mehr unbedingt für Geld arbeitet, sondern nur für die Ehre und das Bestreben, auch ohne eigenen Weinbergbesitz so ziemlich die besten Weine der jeweiligen Appellation zu machen. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen