Vina Roxanich

Malvazijica (Orange Wine) 2017

unkonventionell
niedrige Säure
91–92
100
2
Malvazija Istriana 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2033
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Kroatien, Istrien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Malvazijica (Orange Wine) 2017

91–92
/100

Lobenberg: Als erstes springt einem die gold-gelbe, fast orange Farbe ins Auge. Passend dazu ist die Nase von Wald- und Akazienhonig geprägt. Ein bisschen Orangenabrieb dazu. Dann noch eine erdige, torfige, fast whiskeyartige Komponente. Beeindruckend. Das bestätigt sich auch im Mund; ein Hauch Whiskey in der Spitze, Torf. Dazu tolle reife Frucht, Honigmelone und durchaus auch Frische von Birne nebst Orangen- und Zitrusspritzern. Beeindruckend eigenwilliger Abgang. Ein ungewöhnlicher Weißwein, den man so kaum kennt. Erinnert an Amphorenweine und auf Schalen vergorene Biodynamiker. Ein überaus spannender Einstiegswein, der sich durchaus mit der Qualität anderer europäischer Bio-Weine messen kann. 91-92/100

Mein Winzer

Vina Roxanich

Istrien ist nicht nur eine der schönsten Regionen Südeuropas, sondern auch ein Weinanbaugebiet mit Jahrhunderte alter Kultur. Wein ist dort fester Bestandteil des alltäglichen Lebens. Leider wurde in den letzten Jahrzehnten durch die Prägung sozialistischer Planvorgaben die Individualität zu Gunsten...

Diesen Wein weiterempfehlen