Mâcon-Verzé Le Monté 2020

Domaine Leflaive

Mâcon-Verzé Le Monté 2020

Limitiert

fruchtbetont
mineralisch
94+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
14,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Mâcon-Verzé Le Monté 2020

94+
/100

Lobenberg: Erst seit 2017 vinifiziert Leflaive die beiden Lieu-dits Le Monté und Les Chênes aus Mâcon-Verzé separat. Le Monté ist eine kleine Parzelle oberhalb der Gemeinde Escolles auf einem Pleateau aus Feuerstein. Im Gegensatz zum früheren Ausbau komplett ohne Holzkontakt bekommen die Mâconnais-Weine seit 2017 auch einen gewissen Anteil gebrauchtes Holz, hier rund ein Drittel. Der Rest ist im Stahl und Beton. Der Wein zeigt steinige Noten, auch Hefewürze und eine schicke, warme Zitrusfrucht von Orangenschale und Grapefruit. Le Monté hat etwas mehr Power als der etwas verspieltere Les Chênes, aber beide sind unverkennbar im Leflaive-Stil gehalten. Ich möchte keinen von beiden höher bewerten, sie sind nur etwas verschieden. 94+/100

Mein Winzer

Domaine Leflaive

Domaine Leflaive in Puligny Montrachet - die wohl mythenhafteste und beste Weißwein-Domaine des Burgunds. Hier entstehen Chardonnays von Weltruf, flüssige Repräsentanten der absoluten Top-Lagen der Cote de Beaune. Die Geschichte der Familie Leflaive reicht weit zurück, doch zur heute bekannten...