Domaine Prieure Roch

Ladoix Le Cloud Blanc 2015

93–94
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2028
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Ladoix Le Cloud Blanc 2015

93–94
/100

Lobenberg: Le Cloud liegt ganz am äußersten Rande der Côte de Nuits in der Appellation Ladoix Villages. 2,16 Hektar hat man hier erworben und seit 2010 auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt. Aus nur 0,48 Hektar fertigt man den einzigen Weißwein der Domaine. Es gibt je nach Jahrgang nur 2.000 bis 3.000 Flaschen. Das ist ein ungemein duftiger Chardonnay, der ganz im Stil der Domaine ausgelegt ist. Man hat hier Quitte, Kreide und auch etwas Bratapfel. Dann kommen Lindenblüten. Am Gaumen geht es mandleig und relativ leichtfüßig daher. Das ist ein echter Zechwein aber mit Tiefe, der viele Ecken und Kanten hat. Das ist Naturwein par Excellence und etwas ureigenständiges, wie man es sonst selten bekommt. Kein urtypischer Chardonnay von der Cote d'Or aber ein hoch spannender Vin Naturel von der Nummer eins der burgundischen Naturweinwinzer. 93-94/100

Mein Winzer

Domaine Prieure Roch

Die Domaine Prieuré Roch wird seit dem Herbst 2018 von dem kongenialem Yannick Champ geführt. Er übernahm das riesengroße Erbe des im November 2018 verstorbenen Henry Roch, der ganz sicher eine der herausragendsten Winzerpersönlichkeiten des Burgunds war. […]