Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo

Grainha Reserva 2018

fruchtbetont
pikant & würzig
saftig
seidig & aromatisch
93–94
100
2
Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Portugal, Douro, Cima Corgo
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grainha Reserva 2018

93–94
/100

Lobenberg: Nach der Handlese wird das Lesegut in der Quinta nochmals penibel nachsortiert. Dann folgt eine 5-tägige Kaltmazeration. Die Grainha Reserva wird komplett entrappt. Anschließend Vergärung im Edelstahl und Ausbau in französischen Barriques mit 75% Zweitbelegung und 25% Drittbelegung für 18 Monate. Viel dunkle Frucht in der Nase, Brombeere, Heidelbeere, dahinter auch Gewürznoten, Pfeffer und Vanille. Am Gaumen ist der Wein voluminös und geschmeidig, mit üppigem aber weichem Tannin, sehr konzentriert in dunkler Frucht, Waldbeeren, Schwarzkirsche, satter Druck und ein langer, komplexer Abgang. Ein sinnlicher Wein mit fast überwältigender Fruchtkonzentration, der trotzdem nicht die nötige Frische und Präzision vermissen lässt. 93-94/100

Mein Winzer

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo

Die Quinta Nova ist nicht einfach nur ein Weingut, sondern auch eines der schönsten Luxus-Weinresorts der Welt. Seit 2005 gibt es hier 11 Zimmer im Boutique-Style, eingebettet in eine atemberaubend schöne Landschaft direkt am Douro, umringt von den Reben der Quinta. Die Keller des Weingutes sind...

Diesen Wein weiterempfehlen