Perrin / Clos des Tourelles

Gigondas Domaine du Clos des Tourelles 2012

Gigondas Domaine du Clos des Tourelles 2012
StilStil
voluminös & kräftig
pikant & würzig
RebsorteRebsorte
Cinsault
Grenache
Syrah
BewertungBewertung
Lobenberg 94-96/100
Parker 94-97/100
Galloni 93/100
Winespectator 93/100
WeinWein
Rotwein
barrique
15,0% Vol.
Trinkreife: 2016 - 2036
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Rhone
Gigondas und Rasteau
Allergene
Sulfite

  • 48,90 €

0,75 l · 23400H

65,20 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Nur noch 11 Artikel verfügbar

Auf Lager


Abfüller - Perrin / Clos des Tourelles, La Ferriere - Route de Jonguières, 84100 Orange, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Gigondas Domaine du Clos des Tourelles 2012

94-96/100
Lobenberg: Die Domaine des Tourelles liegt direkt im Zentrum des wunderschönen Dorfes Gigondas, direkt unterhalb des Marktplatzes. Schöner kann ein Weingut nicht liegen. Mitten in eigenen Reben, alles umschlossen von einer Mauer, deshalb „Clos“. Der Weinberg hat eine Nordwest-Ausrichtung, was so grandios ist und ein echtes Qualitätskriterium, ein so kühles Mikroklima ermöglicht eine späte Ernte, lange Wachstumsperioden ergeben komplexere Weine und die Kühle hält den Alkohol in Grenzen. Die biodynamisch bearbeiteten Böden des Weinberges sind von Kalk geprägt, mit einer sehr spezifischen Ton-Sand-Mixtur, die insbesondere im "Clos de Tourelles" charakteristisch ist. Der Wein stammt von wenigen jungen und vielen uralten Reben direkt aus dem Herzen des "Clos". Eine Cépage aus Grenache und Syrah. Die ganze Ernte wird mit der natürlichen Hefe vergoren, die Trauben werden ohne Entrappung angequetscht und eingemaischt. Nach der Vergärung erfolgt einige Wochen Standzeit auf der Maische, danach vorsichtiges Abpressen. Seine Reife findet der Wein in 15-18 Monaten Ausbau in großen Stockinger-Eichenfässern aus österreichischer Eiche. Keine Batonnage. Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung oder Filtration. Hier passt alles zusammen: Im Glas leuchtet der Wein rubinrot, fast wie weichgezeichnet. In der Nase verführerische Amarena, eingekochte Kirsche, Lakritz-Essenzen. Wiesenkräuter und Veilchen beschwingen die Nase, elegante schwarze Johannisbeere und eine Spur grüner Pfeffer erden einen wieder. Im Mund erst druckvoll: Pfeffer, Chili, Tabak. Im Übergang zur Frucht mit Cassis und schwarzer Johannisbeere. Ein Korb aus blauen, roten und schwarzen Beeren. Und dann diese prägnante Säure mit kitzelnd-mineralischer Salzspur über die komplette Länge. Traumhaft kühle Stilistik, feingliedrig strukturiert, anmutige Tannine. Im Abgang leichte florale Noten, Orange. Bleibt enorm lange. Warten... wer nicht zu schnell nachgießt wird belohnt mit gelber Frucht; überreife Ananas, Aprikose, Mango. Krass. Dies ist erst der dritte Jahrgang dieser Domaine durch die Familie Perrin und jetzt schon ganz groß. Wenn das so weiter geht...? Du lieber Himmel. 94-96/100
Parker

Parker über:
Gigondas Domaine du Clos des Tourelles 2012

94-97/100
-- Parker: nother prodigious Gigondas who’s only problem is that there’s not enough of it, the 2012 Gigondas Clos des Tourelles (95% Grenache and 5% Syrah) comes from a vineyard just outside of the village. Slightly darker in character than the Vieilles Vignes, it boasts awesome aromatics of cassis, toasted spice, licorice, ground herbs and massive minerality. This is followed by a medium to full-bodied, rich and concentrated Gigondas that has beautiful tannin structure, notable freshness and building richness that comes through on the finish. Rich and textured, as well as elegant, it’s a rock-star 2012 that will have two decades of longevity. 94-97/100
Galloni

Galloni über:
Gigondas Domaine du Clos des Tourelles 2012

93/100
-- Galloni: Bright purple. A highly aromatic bouquet evokes spicy black raspberry and cherry scents, along with hints of garrigue and spicecake. Stains the palate with sweet red fruit and floral flavors, picking up a stony element with air. Shows hints of darker fruits on the strikingly persistent finish, which is framed by smooth, slow-building tannins. -- Josh Raynolds 93/100
Winespectator

Winespectator über:
Gigondas Domaine du Clos des Tourelles 2012

93/100
-- Winespectator: A ripe, silky style, with lush boysenberry and plum confiture notes that glide along, maintaining definition as hints of fruitcake, anise and chocolate move throughout. 93/100
Mein Winzer

Perrin / Clos des Tourelles

Die Familie Perrin betreibt seit Jahrzehnten mit Beaucastel eines der besten Weingüter der südlichen Rhone und ist ganz sicher der primus inter pares. Hier wird schon seit langer Zeit biologisch organisch gearbeitet, was sie allein in diesem Bereich an die Weltspitze gebracht hat. […]

Zum Winzer
  • 48,90 €
Nur noch 11 Artikel verfügbar

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 65,20 €/l

Ähnliche Produkte