Domaine Thierry Mortet

Gevrey Chambertin Premier Cru Clos Prieur 2016

Gevrey Chambertin Premier Cru Clos Prieur 2016
RebsorteRebsorte
Pinot Noir 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 98+/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022 - 2046
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 88,00 €

0,75 l · 31892H

117,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Domaine Thierry Mortet

Abfüller - Domaine Thierry Mortet, 16, Place des Marroniers, 21220 Gevrey- Cambertin, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Gevrey Chambertin Premier Cru Clos Prieur 2016

98+/100
Lobenberg: Jetzt sind wir schon archetypisch tief in Gevrey Chambertin. Dieser Wein hat diese maskuline Seite und gleichzeitig die Fülle und Reichhaltigkeit, die so typisch für die großen Lagen in Gevrey sind. Gevrey ist nie so geprägt von der Johannisbeere wie Vosne Romanee, nie so ausufernd himbeer-sexy wie Chambolle, hat aber trotzdem die Süße und die Fruchtfülle, die diese beiden Gemeinden auszeichnen. Nicht umsonst gilt der Chambertin Grand Cru vielen als Mitglied der ersten Reihe des Burgund. Traumhafte Frucht, dichte Sauerkirsche, Schlehe, ein bisschen unterlegt mit Walderdbeere und Himbeere. Entwickelt sehr viel Druck, die Augen ziehen sich zusammen. Ein wunderschöner Tanninteppich legt sich darunter. Frische Säure, ein Hauch von grünen Elementen, hervorgerufen durch die Vergärung mit den Stielen. Tolle frische Struktur dadurch. Die Mineralität läuft immer wieder die Zunge herunter. Feines Salz, aber nie zu viel. Der Wein bleibt sexy und erotisch, bleibt üppig, und er ist trotzdem versammelt und maskulin. In der Bordeaux Sprache würde man sagen: Das ist ein Wein an der Grenze zwischen Saint Julien und Pauillac. Der Wein hallt fast zwei Minuten nach. Es ist dennoch kein Wein zum Niederknien, sondern einfach eine Ode an die Freude mit Klasse und Struktur, ohne dabei den Genießer einzuschüchtern. Der Wein bleibt ausgesprochen lecker und wird doch Jahrzehnte vor sich haben. Das ist ziemlich perfektes, schönes Burgund, und wenn es preislich passt, ist das die absolute Oberliga meiner häufig getrunkenen Burgunder. Einfach eine große Freude. Was bleibt als Eindruck? Eine filigrane Komplexität, eine erotische Maskulinität und eine hervorragende Balance. Meine Worte lesen sich fast wie von einem großen Wein, ich weiß. Das ist aber kein großer Wein, sondern nur ein ziemlich perfekter Burgunder und ein archetypischer Gevrey Chambertin. So etwas bringt die Leute mit Recht zu Burgund und sollte häufig getrunken werden. 98+/100
Mein Winzer

Domaine Thierry Mortet

Zum Winzer
  • 88,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 117,33 €/l

Ähnliche Produkte