Dutton Ranch Chardonnay

Patz & Hall

Dutton Ranch Chardonnay 2016

Limitiert

94–95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
15,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2036
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95/100
Jeb Dunnuck: 95/100
6
USA, Californien, Sonoma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Dutton Ranch Chardonnay 2016

94–95
/100

Lobenberg: Dutton Ranch befindet sich im Russian River Valley, Sonoma. Warren Dutton pflanzte 1969 die ersten Chardonnayreben. Die Duttons zählen zu den prägenden Familien Sonomas. Die Weinlage zählt mit Sicherheit zu den feinsten des ganzen Sonoma Countys. Seit 1998 erzeugt Patz and Hall hier die Einzellagencuvée. Die Chardonnay-Klone ergeben einen sehr hellfruchtigen Typ. Der Wein duftet zart nach Amalfi-Zitronen, Kiwi und ein wenig Mango. Das Holz ist sehr zart, gar nicht aufdringlich. Am Gaumen kommt dann die Cremigkeit und Kraft des Weins zur Geltung. Er schwebt am Gaumen und verweilt dezent süßlich, auch wenn er ganz durchgegoren ist. Ein massiver Chardonnay, der seine Kraft aber aus der Frucht, nicht aus dem Holz zieht. 94-95/100

95
/100

Jeb Dunnuck über: Dutton Ranch Chardonnay

-- Jeb Dunnuck: The 2016 Chardonnay Dutton Ranch offers more honeyed citrus, orchard fruits, pineapple, and floral notes, with a gorgeous minerality developing with time in the glass. Medium-bodied, vibrant and fresh, with good acidity and building richness, it's classic all the way and a thrilling Chardonnay from this estate. 95/100

Mein Winzer

Patz & Hall

Patz and Hall schreiben seit 1988 kalifornische Weingeschichte wie aus dem Bilderbuch. Angetrieben vom amerikanischen Pioniergeist, der im tiefen Westen alles möglich werden lässt, ließ ihre Liebe zum Wein Donald Patz, James Hall, Anne Moses und Heather Patz den Schritt wagen, einen Betrieb ohne...

Diesen Wein weiterempfehlen