Gigondas Les Hautes Garrigues 2020

Domaine Santa Duc: Gigondas Les Hautes Garrigues 2020

BIO

Zum Winzer

96–97+
100
2
Grenache 50%, Mourvedre 50%
5
rot, trocken
15,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2045
Verpackt in: 6er OHK
9
voluminös & kräftig
pikant & würzig
3
Lobenberg: 96–97+/100
Wine Spectator: 95/100
Decanter: 94/100
Jeb Dunnuck: 93–95/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gigondas Les Hautes Garrigues 2020

96–97+
/100

Lobenberg: Der Ausbau ist für alle Weine gleich, vom Cotes du Rhone, über Gigondas bis zum Châteauneuf: Vergärung in großen Edelstahlcuves, Ausbau zu 85 Prozent in Stockingerfudern, der Rest in Tonamphoren. Rund zwei Drittel Ganztraubenanteile in 2020 in den meisten Cuvées. Je hälftig Mourvedre und Grenache, teils als Gemischtpflanzung und stets gemeinsam vergoren. Ein extrem hoher Mourvèdreanteil in diesem Wein, Yves Gras Sohn Benjamin hat den Mourvedre-Anteil sukzessive erhöht, seit er in der Domaine ist. Rund um das Weingut, diese Lagen hier heißen Hautes Garrigues. Die Nase Hauts Garrigues ist so sehr von der Mourvedre dominiert, provenzalische Kräuter, Pfeffer, rote Lakritze, Minze, hintenraus sogar ins metholige wechselnd. Früher war der Hautes Garrigues immer ein Powerstoff und verglichen mit dem schwebende Clos Derriere ist er das auch noch, aber so unendlich viel feiner als früher. Saftige, cremig-dichte rote und dunkle Beerenfrucht der Grenache, zusammen mit der intensiven Würze der Mourvedre. Dadurch auch kraftvoll, voller Spannung, aber mit wunderschön geschliffenem Tannin, poliert, fast spielerisch und trotzdem dicht. Kein Monstertruck mehr, sondern ein sehr geschliffener, eleganter und in 2020 wunderbar feiner und balancierter Ausdruck des Terroirs direkt neben der Domaine. 96-97+/100

95
/100

Wine Spectator über: Gigondas Les Hautes Garrigues

-- Wine Spectator: A beautifully crafted version, with both a bright, high-toned profile and a dense core of flavor and power. Offers melted red licorice, raspberry puree and warm baking spice upheld by chalky mineral, smoked sandalwood and salty, fresh acidity. Seamlessly integrated and elegant, this is just beginning to see its potential. Grenache and Mourvèdre. Drink now through 2030. 95/100

94
/100

Decanter über: Gigondas Les Hautes Garrigues

-- Decanter: Strong Mourvèdre profile here, with heavy aromas like a dense fug. Soft, gently unctuous fruit including blackberry and black cherry. Fresh with bold, muscular tannins and a long finish. This wine is well balanced this year, definitely one to buy. Planted at the foot of the Cône around their house. 94/100

93–95
/100

Jeb Dunnuck über: Gigondas Les Hautes Garrigues

-- Jeb Dunnuck: The flagship 2020 Gigondas Les Hautes Garrigues is equal parts Grenache and Mourvèdre, and it’s a pure, classic Gigondas in the making that delivers loads of red and black fruits as well as peppery garrigue, sappy flowers, and spice. I’d love to see more generosity on the palate, but it’s concentrated, focused, and tight, with medium to full-bodied richness and good acidity. It should be long-lived and shows the pretty, fresh, yet concentrated style of the vintage. 93-95/100

Mein Winzer

Domaine Santa Duc

Der Qualitätsstandard von Yves Gras’ Santa Duc gehört zu den höchsten im Rhonetal und Frankreich überhaupt. Nur die besten Weine werden selber abgefüllt, der Rest wird weiterverkauft an Handelshäuser der Gegend.

Gigondas Les Hautes Garrigues 2020