Aloxe Corton 1er Cru Clos du Chapitre 2018

Domaine Pierre Morey: Aloxe Corton 1er Cru Clos du Chapitre 2018

Limitiert

Zum Winzer

93–94+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2038
Verpackt in: 12er
9
pikant & würzig
strukturiert
3
Lobenberg: 93–94+/100
Parker: 90–92/100
Galloni: 90–92/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Aloxe Corton 1er Cru Clos du Chapitre 2018

93–94+
/100

Lobenberg: Ein recht neuer und seltener 1er Cru im Morey Portfolio, den wir in 2022 als Spezial-Release aus der Schatzkammer der Domaine erhalten konnten. Der Wein zeigt Aloxe-Corton von seiner ganz klassischen, terroirgetreuen Seite. Dunkel, würzig, herb und fest gebaut, eben typisch Cortonberg, blaue und schwarze Waldbeeren, Pfeffer und Minzblatt laufen über eine beeindruckend kraftvolle und tiefe Struktur. Aus dem Stand ein großer Erfolg, Morey kann auch Aloxe – und wie!

90–92
/100

Parker über: Aloxe Corton 1er Cru Clos du Chapitre

-- Parker: Aromas of cherries, cassis and plums, complemented by rich bass notes of dark chocolate and loamy soil, introduce the 2018 Aloxe-Corton 1er Cru Clos du Chapitre, a medium to full-bodied, firm and muscular wine, its deep core of concentrated fruit structured around an ample chassis of youthfully chewy tannin. This is a powerful, old-school Aloxe with plenty of stuffing, but it will demand patience. 90-92/100

90–92
/100

Galloni über: Aloxe Corton 1er Cru Clos du Chapitre

-- Galloni: The 2018 Aloxe-Corton Clos du Chapitre 1er Cru is a cru that Anne Morey said was difficult to place within her portfolio, but it is certainly worth seeking out. It has a light, slightly tertiary bouquet that just needs a little more intensity to accentuate the licorice-tinged cassis fruit. The palate is medium-bodied with a sweet core of black cherry and boysenberry fruit and, again, hints of licorice. The well-defined finish lingers in the mouth. Excellent. 90-92/100

Mein Winzer

Domaine Pierre Morey

Seinen sagenhaften Ruf erarbeitete Pierre Morey sich als Weinbergsdirektor vom Weingut Comtes Lafon. Nach 10 Jahren in dieser Funktion machte er den nächsten Schritt und wurde für weitere 20 Jahre der leitende Kellermeister des biodynamischen, mythenhaften und besten Weißwein-Weinguts Frankreichs,...