Cotes du Rhone Rosé

Domaine de la Janasse

Cotes du Rhone Rosé 2019

90
100
2
Grenache 50%, Cinsault 30%, Counoise 10%, Syrah 10%
5
rosé
14,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2023
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90/100
Parker: 91/100
Jeb Dunnuck: 90/100
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cotes du Rhone Rosé 2019

90
/100

Lobenberg: Einer der besten Rosés der Rhône. Leuchtendes Pink im Glas. Die Nase strotz vor roten Waldbeeren, Himbeere, Erdbeere, etwas Kirsche, vibrierend, schick und elegant mit saftiger Textur und genialer Frische. Auch dicht und erstaunlich lang. Die südfranzösische Kraft macht den Wein zu einem hervorragenden Begleiter zu Ratatouille oder Bouillabaisse. 90/100

91
/100

Parker über: Cotes du Rhone Rosé

-- Parker: The 2019 Cotes du Rhone Blanc is 50% Grenache Blanc, 15% each Bourboulenc and Clairette and 10% each Roussanne and Viognier, all grown on sandy soils. Orange and lime notes dominate the nose of this plump, medium to full-bodied white, which adds hints of melon and apricot on the mid-palate, then finishes citrusy and refreshing. 91/100

90
/100

Jeb Dunnuck über: Cotes du Rhone Rosé

-- Jeb Dunnuck: The 2019 Côtes Du Rhône Rosé reveals a more raspberry hue to go with vibrant strawberry and framboise notes as well as a richer, medium-bodied, textured yet still lively style on the palate. It’s a more food-driven rose, and like everything from this estate, beautifully done. 90/100

Mein Winzer

Domaine de la Janasse

Aimé Sabon liebt seine Reben. Ihn durch seinen Weingarten zu begleiten, ist ein wahrhaftes Vergnügen. Stolz zeigt er uns seine bis zu 100 Jahre alten Rebstöcke, genießt dabei die leichte Brise. Hier in seinen 40 Hektar messenden Weinbergen im südlichen Rhonetal kennt er jeden Stein. Aimé produziert...

Diesen Wein weiterempfehlen