Domaine Prieure Roch

Clos de Vougeot Grand Cru 2009

unkonventionell
seidig & aromatisch
pikant & würzig
98–99
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–99/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Clos de Vougeot Grand Cru 2009

98–99
/100

Lobenberg: Sehr rauchige Nase. Espresso, Kaffee, tiefe konzentrierte Pflaume, immens stoffige Nase, frische Zwetschge, dunkle, fast schwarze Sauerkirsche. Ein bisschen liköriges Crème de Cassis, ein bisschen rote und schwarze, frische Johannisbeere darunter. Fast cremig in der Nase in seiner Intensität. Leichte Kräuteranklänge, Veilchen, erstaunlicherweise auch ein Hauch von Kamille. Weihrauch, Kampfer, drückend wuchtig ohne fett zu wirken. Sehr beeindruckend. Der mit Abstand konzentrierteste Mund von allen Weinen bei Prieure Roch, dramatisch schiebender, erdig mineralischer Mund mit immenser Würzigkeit. Sensationelle salzig-süß-saure fruchtige Intensität. Superspannung, hochkomplex, viele verschiedene Fruchteindrücke. Zwetschge, Sauerkirsche, Brombeere, Cassis, alles sehr versammelt. Viel Waldbeere. Die Zugabe von 100% Rappen verhindert das Süßwerden des Weins. Phänomenale innere Spannung und Rasse mit toller Säure und sehr individiellem Zugang. Großer Clos de Vougeot, großer Wein mit berstendem Terroir. 98-99/100

Winzer über: Clos de Vougeot Grand Cru

-- Winzer: Yannick Champ: 2009 war ein sehr harmonisches Jahr mit kühlem Sommer und nie zuviel Regen. Das ergab sehr komplexe Weine. Ein unproblematisches, sehr gutes Jahr mit einem traumhaften Herbst ergab warme, schmelzige, fruchtbetonte Weine mit dichtem, runden, samtigem Körper und gut balancierter Frische.

Mein Winzer

Domaine Prieure Roch

Die Domaine Prieuré Roch wird seit dem Herbst 2018 von dem kongenialem Yannick Champ geführt. Er übernahm das riesengroße Erbe des im November 2018 verstorbenen Henry Roch, der ganz sicher eine der herausragendsten Winzerpersönlichkeiten des Burgunds war.