Chateauneuf du Pape Deus ex Machina 2016

Clos Saint Jean

Chateauneuf du Pape Deus ex Machina 2016

100
100
2
Grenache 60%, Mourvedre 40%
3
Lobenberg 100/100
Jeb Dunnuck 100/100
5
Rotwein
barrique
16,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2055
Verpackt in: 6er
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Clos Saint Jean, 18, Avenue de General de Gaulle - BP41, 84231 Chateauneuf-du-Pape Cedex, FRANKREICH


  • 99,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateauneuf du Pape Deus ex Machina 2016

100
/100

Lobenberg: 60% über 100 Jahre alte Grenache von La Crau, Nordteil, mehr roter Lehm gibt Tannin, Kraft, einfach Power. Dazu noch 40% über 60 Jahre alte Mouvedre. Komplett entrappt, Ausbau im neuen Holz von 600 Litern. Die Nase druckvoll und konzentriert. Eingekochte Schwarzkirsche, dichte schwarze Erde, Valrhona-Bitterschokolade und süßes Schokoldensoufle, alles weich mit viel Charme, ungeheuer gut fokussiert. Der klar kraftvollste Wein des Winzers, viel Druck, enormes Tannin, grandiose Spannung. Der Geschmack ist in seiner Intensität fast grenzwertig schmerzhaft. Dennoch ist die charmante Weichheit präsent. Die Kräuter und Gewürze und Bitterstoffe, alles ist in schwarzer Frucht und Schoko eingelegt. Ein überaus leckerer und trinkiger Powerwein. Hochfein, nie zu fett, kein Blockbuster, einfach nur groß! Erinnert mich an Evangile aus Pomerol. Ich bin ein großer Liebhaber des traditionellen Ausbaus wie bei Pegau und Vieill Julienne, Clos des Papes, Beaucastel etc...und doch leiste ich bei Clos Saint Jean Abbitte, der Önologe Philippe Cambie ist schon ein echter Genius! 100/100

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Chateauneuf du Pape Deus ex Machina 2016

100
/100

-- Jeb Dunnuck: More cured meats, spice, loamy soil notes, and an incredible core of kirsch and currant fruits emerge from the 2016 Châteauneuf-du-Pape Deus Ex Machina. Deep, incredibly concentrated, multi-dimensional and long, it reminds me of the 2007 at this same point in time. This cuvée is always a 60/40 split of Grenache and Mourvèdre, brought up in tank and new demi-muids, and in top vintages, needs 2-5 years of bottle age to really shine, yet I always also fine a certain accessibility given its balance and purity. It’s capable of lasting for two decades. 100/100

Mein Winzer

Clos Saint Jean

Die Domaine Clos Saint Jean besitzt Rebstöcke aus dem Jahr 1905 auf einer der wirklich großen Parzellen im Châteauneuf du Pape: Le Crau. Diesen Rohstoff veredelt der in der Region hoch angesehene Önologe Philippe Cambie, ein Freund von Michel Tardieu und neben ihm der zweite Star-Winemaker der Rhone. […]

Zum Winzer
  • 99,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 132,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte