Chateauneuf du Pape Cuvee XXL 2016

Domaine de la Janasse

Chateauneuf du Pape Cuvee XXL 2016

100
100
2
Grenache 95%, Mourvedre 5%
3
Lobenberg 100/100
Jeb Dunnuck 100/100
Parker 100/100
5
Rotwein
barrique
15,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2049
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine de la Janasse, 27, Chemin du Moulin, 84350 Courthezon, FRANKREICH


  • 220,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateauneuf du Pape Cuvee XXL 2016

100
/100

Lobenberg: Man kann sicherlich gut darüber streiten, ob es Sinn macht noch eine weitere Spitzencuvee zu machen, obwohl man schon drei unglaublich gute Weine auf der Flasche hat. Christophe Sabon kann man aber nicht verübeln, dass er in seinem vielleicht besten Jahrgang ausprobiert, was da alles noch geht, andere machen auch eine Cuvee Jacques Perrin oder Da Capo....Dieser Wein ist die Selektion einer Selektion einer Selektion der Vieilles Vignes. Und so darf es einen dann auch nicht wundern, wenn nur 2000 Flaschen dieses Elixiers produziert werden. Die Trauben für diesen Stoff wurden noch später gelesen als jene für die drei anderen roten Chateauneuf aus gleichem Jahrgang. Das Resultat ist ein extrem konzentrierter Wein, der aber nichts monströses hat. Am Gaumen verströmt er eine Aura, die nur den allerbesten Gewächsen der Rhone in großartigen Jahrgängen eigen ist. 100/100

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Chateauneuf du Pape Cuvee XXL 2016

100
/100

-- Jeb Dunnuck: The 2016 Châteauneuf-du-Pape XXL has only been made previously in the 2007 vintage, and there are around 400 cases of this beauty in 2016. Coming from old vines near Beaucastel, La Crau, and Saumade, which are all rolled stone terroirs, it’s mostly Grenache (there’s 10% Mourvèdre) brought up primarily in demi-muids. This incredible wine is deep ruby/purple-colored with a massive nose of black fruits, scorched earth, graphite, incense, and pepper. Deep, hugely concentrated, pure, fine and yet still elegant, it's a magical, heavenly wine that's going to keep for 3-4 decades. While the style at Janasse has shifted to one of slightly more freshness and elegance since 2007, this is much more in the style of the old days and is guaranteed to make your blood pressure jump about 10 points or more! 100/100

Parker

Parker über:Chateauneuf du Pape Cuvee XXL 2016

100
/100

-- Parker: Only the second vintage of this cuvée ever to be produced (the other is 2007), the 2016 Chateauneuf du Pape XXL is about 75% Grenache, with the rest a mix of permitted varieties. It incorporates "a lot" of whole clusters and matured in demi-muid. It was bottled in May but will likely only be released in November, says Christophe Sabon. Classy aromas of crushed stone, pencil shavings and baking spices start it off on a terrific note, while ripe raspberries and stone fruit unfold on the full-bodied palate. Contrary to the implications of its name, this wine boasts incredible finesse, elegance and length and is in fact more impressive for those qualities than its overall size, power and richness. It will certainly open a few eyes. 100/100

Mein Winzer

Domaine de la Janasse

Aimé Sabon liebt seine Reben. Ihn durch seinen Weingarten zu begleiten, ist ein wahrhaftes Vergnügen. Stolz zeigt er uns seine bis zu 100 Jahre alten Rebstöcke, genießt dabei die leichte Brise. Hier in seinen 40 Hektar messenden Weinbergen im südlichen Rhonetal kennt er jeden Stein. Aimé produziert ausschließlich Qualität. […]

Zum Winzer
  • 220,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 293,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte