Chambolle Musigny La Combe d'Orveau

Domaine Jean Grivot

Chambolle Musigny La Combe d'Orveau 2015

Limitiert

95–96+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2045
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 95–96+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chambolle Musigny La Combe d'Orveau 2015

95–96+
/100

Lobenberg: Biologische (nicht zertifiziert) Weinbergsarbeit. Alles immer penibelst zu 100% entrappt und dazu noch optisch-digital nachsortiert. 100% gesunde reife Beeren. Mit Füßen eingemaischt nach Vormazeration. Dieser Combe d´Orveau grenzt direkt an den Grand Cru Musigny an. Combe d´Orveau ist ein Plot, der in die drei Lagen: Village, Premier Cru und eben Musigny Grand Cru als bestes Stück unterteilt ist. Die Village Lage ist im Frühjahr etwas kühler und reift deshalb oft nie ganz aus. In warmen Jahren wie 2015 aber ist dieser Village auf Premier Cru Level. Die Nase ist eine Ode an die Freude. Johannisbeere, Rauch, Erdbeere, Himbeere, schöne süße, rote Kirsche. Ganz fein, ganz verspielt. Traumhaft komplex in der hohen Aromatik. Der Volnay der Cote de Nuits. Auch im Mund fein, verspielt, lang, aber trotzdem tänzelnd. Nie anstrengend. Feminin, alles schick. Nicht groß und zum niederknien aber süffig und überwältigend im rotfruchtigen Charme, grandios unterlegt von geschliffenem Tannin der Kalkböden. 95-96+/100

Mein Winzer

Domaine Jean Grivot

Diese kleine 15 Hektar-Domäne mitten in Vosne-Romannée, direkt vis à vis von der befreundeten Domaine de la Romanée Conti, besitzt so ziemlich die besten Premier Cru und Grand Cru Lagen. Von Suchot Vosne-Romannée über Beaumont, Échezeaux, Richebourg – alles vorhanden. Aber auch der normale...

Diesen Wein weiterempfehlen