Bourgogne Rouge 2017

Domaine Trapet

Bourgogne Rouge 2017 BIO

93+
100
9
frische Säure, seidig & aromatisch, strukturiert
2
Pinot Noir 100%
3
Lobenberg 93+/100
5
Rotwein
barrique
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020 – 2033
Verpackt in: 6er
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine Trapet Pere et Fils, 53, rte de Beaune, 21220 Gevrey-Chambertin, FRANKREICH


  • 23,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

lobenberg

Lobenberg über:Bourgogne Rouge 2017

93+
/100

Lobenberg: Seit 1996 ist Trapet Bio-Vorreiter, seit 2009 auch komplett biodynamisch zertifiziert. Natürlich wird auch der Bourgogne wie alles bei Trapet zu 100% mit der Hand gelesen und selektiert. Sein Bourgogne Rouge ist immer eine Wucht, aber eine in Delikatesse und Eleganz, niemals in Üppigkeit. Wunderschöne Sauerkirschfrucht, etwas Johannisbeere und ein kleiner Hauch feinste Cassis, aber völlig ohne Überreife. Die dunklere Fruchtanmutung kommt eher aus dem Terroir, denn hier wird tendenziell meist eher etwas früher gelesen. Bereits eine charmante Süße ausstrahlend, aber auch kreidige und erdige Noten zeichnen diesen biodynamisch erzeugten Bourgogne aus. Am Gaumen wunderbar saftig mit dieser genialen, frischen Säurespur, die so typisch für Gevrey und auch besonders typisch für Trapet ist. Johannisbeere, Sauerkirsche, ein bisschen Boysenberry tanzen übers kreidige Parkett. Die Struktur ist ausgesprochen zart und die Tannine schon jetzt so ultrafein, dass man sie kaum am Gaumen spürt. Was für ein immens leckerer, beschwingter Baby-Gevrey Chambertin. Da zieht sich sogar eine berauschende Ladung feinster Salzigkeit in dieser kirschigen und johannisbeerigen Feinfruchtigkeit durch. Das ist schon ein kleiner in Flaschen gefüllter Hochgenuss, wenn man denn Eleganz und Frische höher schätzt als blanke Wucht. Dieser fein-nervige Charakter mit viel Auftrieb und zarter Rotfruchtigkeit mit dunkelwürzigem Terroirabdruck zeichnet Jean Louis Trapets Weine eben alle aus. Vom Bourgogne Rouge bis zum Chambertin ein unverkennbarer Stil und ein unweigerlicher Genuss für Freunde der Mozart-artigen Interpretation von Gevrey Chambertin. Zusammen mit Sylvain Patailles Bourgogne Rouge immer einer der qualitativen Preis-Leistungs-Hammer der Cote de Nuits. Leider nur stark limitiert zugeteilt, denn die ganze Welt dürstet nach diesem feinen Saft aus Gevrey. 93+/100

Mein Winzer

Domaine Trapet

„Nur durch die Solidarität wird die lange Schicksalskette der einzelnen Menschen verbunden. Was wären wir selbst ohne die anderen, ohne die Hilfe der anderen?“ Diese Erkenntnis setzte sich in der Domaine Trapet bereits im 19. Jahrhundert durch.

Zum Winzer
  • 23,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 30,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte