Bourgogne Pinot Noir 2020

Agnes Paquet

Bourgogne Pinot Noir 2020

seidig & aromatisch
frische Säure
92
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2030
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 92/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Pinot Noir 2020

92
/100

Lobenberg: Der Wein stammt aus einer Einzellage in Pommard. Vergärung und Ausbau komplett im Holz, aber nur gebrauchte Fässer. Seit 2019 wird nur noch mit den Füßen eingemaischt, weil Agnes das als sanfter für die Weine empfindet. Sehr feine Zwetschgennase mit Zimt, Schattenmorelle, Cassis. Schöner Mix aus der Würzigkeit von Pommard, die auch von den eisenhaltigeren Böden kommt und der charmanten Fruchtexplosion. Und dann nach etwa einem Jahr auf die Flasche gebracht. Im Mund schöne Weichselkirsche. Neben der für Agnes typischen Sauerkirsche, Schlehe, auch wieder frische Pflaume und Zimt. Eine schöne Würzigkeit aus Pommard. Feine Länge, kühle Kreide-Kalksteinspur. Puristisch und geschliffen, fruchtstark zwar, aber mit der eleganten Handschrift von Paquet, keinesfalls anbiedernd, sogar weit davon entfernt. Ein kühler, leckerer Einstiegs-Pinot-Noir mit einer famosen Länge. Zart wie immer, aber mit der Struktur von Pommard doch für eine Jahre Reife ausgestattet. Das ist keine Wuchtbrumme, sondern ein enorm süffiger, schicker Pinot Noir, der locker ein paar Jahre reifen kann. Probieren Sie ihn mal nach 3 bis 5 Jahren, Sie werden erstaunt sein, dass er sogar besser ist! 92/100

Mein Winzer

Agnes Paquet

Agnes Paquet hat nach dem Abitur Wirtschaft studiert, es war anfangs nicht ihr Ziel einmal als Winzerin zu arbeiten. Seit Generationen befinden sich einige winzige Parzellen Rebland im Familienbesitz. Die Großeltern arbeiteten noch als Winzer, ein hartes Leben und für die Eltern eher abschreckend....