Sylvain Pataille

Bourgogne Pinot Noir 2019

BIO

fruchtbetont
seidig & aromatisch
93+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Pinot Noir 2019

93+
/100

Lobenberg: Alle Weine bei Sylvain entstehen in biodynamischer Weinbergsarbeit, Handlese mit kleinsten Erträgen von alten Reben, alles macht der Großmeister höchstpersönlich. Alles wird im Holz spontanvergoren danach Ausbau im überwiegend gebrauchten Barrique. Dieser Bourgogne Rouge ist wie alle Weine von Sylvain Pataille so schwer mit klassischen Weinen zu vergleichen. Eindeutig dominiert von roter Johannisbeere und Sauerkirsche, auch viele florale Noten. Die Ganztraubenvergärung gibt dem Wein eine deutliche Spur der Rappen. Sylvain meint, Rappen haben etwas zu sagen, sie müssen den Ausdruck in den Wein bringen, jedenfalls bringen sie eine ungewöhnliche Frische dazu. Im Mund dann süße Kirsche, Johannisbeere, nicht zu süße Waldhimbeere und der übliche Feuerstein durch das Terroir von Sylvain. Verfügt über eine salzige Länge, die Tannine sind ultrafein. Die Rappen und die Spontinoten tun ihr übriges und lassen hier so eine Art Zauber-Naturwein mit wirklich großer Länge entstehen. Diesen Wein darf man nicht mit einem normalen Bourgogne Rouge verwechseln, er ist ganz eigen in dieser wunderbaren, eigenartigen Naturstilistik. 94+/100

Mein Winzer

Sylvain Pataille

Sylvain Pataille gehört zu einer jungen Generation Winzer, die sich seit Beginn dieses Jahrtausends mit Träumen und Visionen und extrem hoher Einsatzbereitschaft auf den Weg zur Spitze machen. Er ist DER Newcomer aus Marsanny, mit einem Önologie- und Weinbaustudium in Beaune und Bordeaux.