Agnes Paquet

Bourgogne Pinot Noir 2010

seidig & aromatisch
frische Säure
91+
100
2
Pinot Noir
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2013–2021
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Pinot Noir 2010

91+
/100

Lobenberg: Zu zwei Dritteln aus deklassierten, höherwertigen Haut Cotes de Beaune-Lagen gewonnen. Von zwei Parzellen. Eine liegt in Volnay, die andere ist als einfacher Cote de Beaune klassifiziert. Vollmundiger und doch ultrazarter Finesse-Pinot, eine Hälfte des Weins wird in Zementtanks ausgebaut, die andere Hälfte in gebrauchten 500 Liter Fässern. Die Fermentation und der Ausbau im gebrauchten Holz verleihen Fülle und Körper, die Struktur wird betont. Dennoch ist und bleibt dieser Pinot Noir eine zarte Frucht-Versuchung, geprägt von zarter Waldhimbeere, roter Johannisbeere und Schattenmorellen. Kirsche, Himbeere, Fleisch und Cassis. Im Nachhall dann wieder traumhafte rote Kirsche und Waldhimbeere, zarte verträumte Fülle im Mund hinterlassend. Die rassige Frische und die eindeutige Pinot Noir Frucht interagieren mit den seidigen Tanninen und der feinen Struktur. Eine sehr aromatische Nase steigt aus dem zarten, roten Wein. 91+/100

Mein Winzer

Agnes Paquet

Agnes Paquet hat nach dem Abitur Wirtschaft studiert, es war anfangs nicht ihr Ziel einmal als Winzerin zu arbeiten. Seit Generationen befinden sich einige winzige Parzellen Rebland im Familienbesitz. Die Großeltern arbeiteten noch als Winzer, ein hartes Leben und für die Eltern eher abschreckend....