Domaine Pierre Morey

Bourgogne Chardonnay 2017

BIO

Limitiert

mineralisch
frische Säure
93
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2032
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93/100
Gerstl: 18+/20
Pirmin Bilger: 18/20
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Chardonnay 2017

93
/100

Lobenberg: Auch dieser Wein ist natürlich biodynamisch, er wurde komplett in gebrauchtem Holz vergoren und ausgebaut. Während des Ausbaus erfolgte auch eine Batonnage, die Hefen werden dabei zur Aromavervollkommnung aufgerührt, das ergibt mehr Volumen und Ausdruck. Der Wein bleibt, wie alle Weine von Pierre Morey, zwischen 18 und 20 Monate im Holz, dieser einfache Chardonnay nur im gebrauchten ein-, zwei- und dreijährigen Holz. Sehr delikate Nase, zart rauchig. Quitte, Apfel, weiße Blüten. Das Holz ist sehr zurückhaltend, dominant ist eher weißer Pfirsich, versammelte Birne, ein wenig Netzmelone. Ein archetypischer Chardonnay ohne zu viel Wucht, aber mit sehr schöner eigener Stilistik. Am Gaumen zart rauchig, das macht richtig Freude. Was für ein wahnsinnig guter Bourgogne Blanc. So delikat und zart. 2017 ist ein feines Jahr mit toller Frucht und Frische. 93/100

18+
/20

Gerstl über: Bourgogne Chardonnay

-- Gerstl: Das ist sehr edel, der Duft verrät einen grossen Weissen Burgunder ohne Wenn und Aber, geniale Feinheit, enorme Fülle, verblüffende mineralische Tiefe. Am Gaumen zeigt er sich raffiniert wie selten zuvor, der tänzelt so beschwingt über den Gaumen, zum Ausflippen schön, das ist in der Tat ein ganz grosser Wein, längst nicht jeder Meursault hat diese Klasse. Man kann nur staunen über die Art und Weise, wie dieser Wein Kraft und Eleganz verbindet, da ist Energie drin, vibrierende mineralische Spannung und eine Aromenfülle, die jeder Beschreibung spottet. Eigentlich wäre das ein 19 Punkte Wein, aber es ist auch so ein Wein, der eigentlich gar keine Wertung braucht, er schmeckt ganz einfach unendlich gut nicht mehr und nicht weniger. 18+/20

18
/20

Pirmin Bilger über: Bourgogne Chardonnay

-- Pirmin Bilger: Der strahlt schon richtig wie ein kleiner Meursault aus dem Glas. Genial wie spannungsgeladen sich diese Frische und Mineralität im Bouquet zeigen. Das ist ein Traum von einem Duft und man könnte förmlich darin eintauchen. Am Gaumen bestätigen sich diese Eindrücke sofort. Was für eine Energie, welch herrliche Eleganz und Frische und was für eine Mineralität. Das ist ein Bourgogne auf allerhöchstem Niveau! 18/20

Mein Winzer

Domaine Pierre Morey

Seinen sagenhaften Ruf erarbeitete Pierre Morey sich als Weinbergsdirektor vom Weingut Comtes Lafon. Nach 10 Jahren in dieser Funktion machte er den nächsten Schritt und wurde für weitere 20 Jahre der leitende Kellermeister des biodynamischen, mythenhaften und besten Weißwein-Weinguts Frankreichs,...