Domaine Pierre Morey

Bourgogne Chardonnay 2016

BIO

mineralisch
frische Säure
93
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2031
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Chardonnay 2016

93
/100

Lobenberg: Auch dieser Wein natürlich biodynamisch, komplett in gebrauchtem Holz vergoren und ausgebaut. In der Zeit erfolgt auch eine Batonnage, die Hefen werden zur Aromavervollkommnung aufgerührt, der Wein bleibt wie alle Weine von Pierre Morey zwischen 18 und 20 Monaten im Holz, dieser einfache Chardonnay nur im gebrauchten ein-, zwei- und dreijährigen Holz. Sehr delikate Nase, zart rauchig. Quitte, Apfel, weiße Blüten. Das Holz ist sehr zurückhaltend, dominant ist eher weißer Pfirsich, versammelte Birne, ein wenig Netzmelone. Chardonnay ohne zu viel Wucht, aber mit sehr schöner eigener Stilistik. Am Gaumen zart rauchig, das macht richtig Freude. Was für ein wahnsinnig guter Bourgogne blanc. So delikat und zart. Das ist 2016 eine richtige Liga über der normalen Qualität. Sehr, sehr gut. Leider gibt es selbst hier kaum Menge. 93/100

Mein Winzer

Domaine Pierre Morey

Seinen sagenhaften Ruf erarbeitete Pierre Morey sich als Weinbergsdirektor vom Weingut Comtes Lafon. Nach 10 Jahren in dieser Funktion machte er den nächsten Schritt und wurde für weitere 20 Jahre der leitende Kellermeister des biodynamischen, mythenhaften und besten Weißwein-Weinguts Frankreichs,...

Diesen Wein weiterempfehlen