Domaine Pierre Morey

Bourgogne Chardonnay 2014

BIO

mineralisch
frische Säure
92–93+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2027
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 92–93+/100
Gerstl: 18+/20
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Chardonnay 2014

92–93+
/100

Lobenberg: Auch dieser Wein ist biodynamisch zertifiziert und wie alle Chardonnays des Hauses komplett in gebrauchtem Holz vergoren und ausgebaut. In der Zeit erfolgt auch eine Bâtonnage, die Hefen werden zur Aromavervollkommnung aufgerührt, der Wein bleibt wie alle Weine von Pierre Morey zwischen 18 und 20 Monate im Holz, dieser einfache Chardonnay nur im gebrauchten ein-, zwei- und dreijährigem Holz. Die Folge ist eine sehr grüngold schimmernde Farbe und nur dezente rauchige Vanille-Holznoten. Im Bouquet hat der Bourgogne blanc außerdem eine feine, animierende und klare Frucht, die in Richtung weiß-gelbe Früchte geht. Alles bleibt sehr zart und floral, man hat kein üppiges Hefebouquet. Am Gaumen bleibt der Chardonnay super fein und zart und typisch 2014 ganz ausgewogen. Das ist kein Blockbuster Bourgogne blanc, sondern ein frischer und animierend mit viel Granny-Smith-Aromatik ausgestatteter und sehr zugänglicher Bourgogne. In 2014 ganz der Eleganz verschrieben. 92-93+/100

18+
/20

Gerstl über: Bourgogne Chardonnay

-- Gerstl: Lediglich 22 hl Ertrag. Entsprechend bekommen wir leider auch nur sehr wenig davon. Ein Traum, dieser Duft, eine geballte Ladung feinste Mineralität, eingebunden in köstliche Zitrusfrucht, überaus komplex und tiefgründig. Dieser Bourgogne ist immer ein Highlight, aber dieser 14er setzt nochmals einen drauf, die Konzentration ist enorm, ohne dass er dadurch etwas von seiner Eleganz verliert. Weicher, rassiger, aber auch fülliger, cremig weicher Gaumen, eine traumhafte Aromatik, der Wein hat Klasse, der Wein hat Charme, der Wein hat alles, was man von einem grossen weissen Burgunder erwartet. Pirmin Bilger: Der Gaumen wird von den herrlichen Aromen förmlich überflutet. Ein toller Bourgogne. 18+/20

Mein Winzer

Domaine Pierre Morey

Seinen sagenhaften Ruf erarbeitete Pierre Morey sich als Weinbergsdirektor vom Weingut Comtes Lafon. Nach 10 Jahren in dieser Funktion machte er den nächsten Schritt und wurde für weitere 20 Jahre der leitende Kellermeister des biodynamischen, mythenhaften und besten Weißwein-Weinguts Frankreichs,...