Bourgogne Aligoté Le Clou et la Plume

Agnes Paquet

Bourgogne Aligoté Le Clou et la Plume 2019

Neu

frische Säure
mineralisch
voll & rund
93–94
100
2
Aligote 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2027
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Aligoté Le Clou et la Plume 2019

93–94
/100

Lobenberg: Le Clou ist ein Weinberg in den Hâutes-Côtes, ganz in der Nähe wo Agnes Bourgogne Blanc wächst, La Plume ist eine Lage in Meursault. Ausbau für 10 Monate im 500 Liter Tonneaux und ein kleiner Teil im Barrique, anschließend 2 Monate im Edelstahl zur Fokussierung. Sehr feine, weißfruchtige Nase mit zarter Aprikose und viel weißem Pfirsich, etwas Kreidestaub und Zitronengras, ein kleiner Hauch Grapefruit-Frische. Schlanker, extrem frischer Mund der sowohl die zitrischen, zitronengrasige Noten der Hâutes-Côtes un gleichzeitig die Reichhaltigkeit und den Druck von Meursault. Diese spannende Kombination aus der Power von Meursault und der Kühle der Hochlagen der Hautes-Côtes gibt diesem Wein eine tolle Balance und schmelzige Delikatesse, die trotzdem aufregend bleibt. Das ist sehr schick mit superber Definition und Rasse. Der Wein hat mich richtig begeistert und verzückt bei der Verkostung, da führt kein Weg dran vorbei. Ein superber Trinkspaß mit Klasse. 93-94/100

Mein Winzer

Agnes Paquet

Agnes Paquet hat nach dem Abitur Wirtschaft studiert, es war anfangs nicht ihr Ziel einmal als Winzerin zu arbeiten. Seit Generationen befinden sich einige winzige Parzellen Rebland im Familienbesitz. Die Großeltern arbeiteten noch als Winzer, ein hartes Leben und für die Eltern eher abschreckend....

Diesen Wein weiterempfehlen