Domaine Pierre Morey

Bourgogne Aligote 2019

BIO

Limitiert

frische Säure
voll & rund
91–92
100
2
Aligote 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2026
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bourgogne Aligote 2019

91–92
/100

Lobenberg: Auch dieser Wein ist biodynamisch zertifiziert, wie alle Weine des Weinguts. Erst Mitte August abgefüllt, also erst kurz bevor die 2020er Ernte reinkam. Ausbau im emaillierten Betontank. Anne Morey spricht scherzhaft davon, dass er quasi wie in einer großen Flasche ausgebaut wird. Dazu ein paar gebrauchte Fässer. Sehr hohe Frische in der Nase, Granny Smith, weißer Pfirsich, Limettenzeste, Zitronengras und grüner Tee. Dazu etwas Eisenartiges, was meiner Meinung nach auf eine leichte Reduktion zurückgeführt werden kann und mit Reife wohl verfliegen wird, dem Wein in der Jugend aber einen spannenden Kick gibt. Der Mund ist genial saftig und zeigt, warum Aligoté der Zechwein der Burgunderwinzer ist und in keiner Weinbar von Dijon bis Mâcon auf der Karte fehlt. Das ist einfach purer Trinkspaß, doch gleichzeitig ist der Aligoté von Pierre Morey immer einer mit Anspruch und Klasse. Die Domaine legt bewusst sehr viel Wert auf diesen Wein und dennoch ist er phänomenal günstig. Viel grüner Apfel und Birnenschale vibrieren auf der Zunge, sehr fein, fast schwebend in der Anmutung. Dazu eine tolle Länge. Das ist ein wunderbarer, sehr burgundischer Wein. 91-92/100

Mein Winzer

Domaine Pierre Morey

Seinen sagenhaften Ruf erarbeitete Pierre Morey sich als Weinbergsdirektor vom Weingut Comtes Lafon. Nach 10 Jahren in dieser Funktion machte er den nächsten Schritt und wurde für weitere 20 Jahre der leitende Kellermeister des biodynamischen, mythenhaften und besten Weißwein-Weinguts Frankreichs,...