Niepoort

Batuta Tinto DOC 2020

saftig
strukturiert
seidig & aromatisch
97–98
100
2
diverse autochthone Reben, Tinta Amarela, Tinta Cao, Tinta Roriz, Touriga Franca
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2027–2050
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97–98/100
6
Portugal, Douro
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Batuta Tinto DOC 2020

97–98
/100

Lobenberg: Den Batuta gibt es nicht jedes Jahr, denn er ist Ergebnis einer extrem selektiven Auswahl von Traubenmaterial, zweifach selektioniert im Weinberg und im Weingut. Die Reben sind größtenteils etwa 70-80 Jahre alt, ein Teil kommt auch von 100-jährigen Reben. Alles auf Schieferböden aus 2 kleinen Weinbergen, einer in 550 Metern Höhe Nordexposition und einer unten am Fluss in 100 Meter Höhe und Südexposition. Fermentation im Stahl über unglaublich lange 4 Monate, Modell Barolo. Ausbau 18 Monate im Burgunder-Barrique mit 25% Neuholz. Der Jahrgang 2020 war sehr heiß und trocken im Süden Europas, Portugal war da keine Ausnahme. Dementsprechend zugängliche, fruchtstarke Weine hat das Jahr hervorgebracht. Aber 2020 begann sehr früh, die Lese konnte sehr früh beginnen. Zwar mehr Konzentration und Kraft in der Nase als normal, versammelte Waldbeeren, Cassis und dunkle Kirsche, Veilchen, Thymian und Graphitmineralität, aber gleichzeitig sehr moderat im Alkohol und sehr frisch. Am Gaumen dementsprechend in 2020 zwar profund und tief, aber mit der für Niepoorts Weine typischen Frische und einer gewissen Leichtigkeit, ob der man dazu neigen mag das Potenzial der Weine zu unterschätzen. Aber das Gegenteil ist der Fall, sie reifen trotz ihrer Feinheit und Leichtigkeit am Gaumen äußerst grazil und entwickeln sich großartig. Total seidige Tannine, geschmeidig und zart. Der Nachhall aus dunklen Beeren und Garrigues und feinsalziger Schiefermineralität ist lang, angenehm weich, elegant und von brillanter Frische getragen. Ein wunderbar harmonischer, samtig-weicher Douro-Klassiker mit der feinen Handschrift Dirk Niepoorts. Und 2020 setzt diesem Erscheinungsbild ob seiner alkoholarmen Finesse und Frische die Krone auf. 97-98/100

Mein Winzer

Niepoort

Seit Dirk Niepoort, Nachfahre einer seit Generationen in Portugal lebenden holländischen Familie, 1987 im Betrieb Verantwortung übernahm, gehört das Weingut sicher wieder zu den Top-Adressen Portugals. Dirk Niepoort ist nicht nur ein genialer Rotweinerzeuger, der mit »Batuta« und »Charme« zwei...