Im Portrait

Pol Roger

Kellerei

Die Qualität verdankt das Haus dem großen Anteil von über 90 Hektar eigener Rebfläche. Die Hälfte des Bedarfs stammt damit aus eigenem Traubenmaterial. Der langjährige Kellermeister Dominique Petit sorgte für die Handschrift dieser noblen Marke, die heute von seinem Nachfolger Damien Cambres fortgeführt wird. Nicht umsonst nennt man Pol Roger auch den Gentlemen-Champagner. Winston Churchill trank ihn liebend gern und schuf sich seine eigene Cuvée. Ein Brut Réserve reift hier vier Jahre lang, ein Champagne Winston Churchill sogar elf Jahre lang. Es wird natürlich ursprünglich traditionell vinifiziert nur die Cuvée der ersten Pressung verwendet. Nach dem Dégorgement reifen alle Champagner drei bis sechs Monate lang.