Im Portrait

Croix Mouton Janoueix

La Croix, La Croix Saint Georges, La Confession, Haut Sarpe und Croix Mouton gehören der verzweigten Familie. Heute ist Josephs Sohn Jean-Philippe Janoueix für die Weingüter verantwortlich. Er ist ein Großmeister der extremen Dichtpflanzung (Ertragsbeschränkung je Pflanze ist die Folge), der organischen Weinbergsarbeit und der sehr reifen Frucht. »20 Mille« ist ein nur 1,4 Hektar großes Garagenwein-Spielzeug aus 100 % Merlot. Extreme 20.000 Pflanzen je Hektar (deshalb heißt der Wein 20 Mille!), kein Traktor passt in den Weinberg, nur schlanke Menschen in organischer, biologischer Handarbeit fummeln sich da durch, auch alle Erdarbeiten per Hand! Lehmiger Sandboden wie in Pomerol (liegt auch daneben). Die schmalen Zwischenräume zwischen den Rebzeilen sind mit Gras bepflanzt. Der Wein ist ein dichtes und fettes Ereignis der Extraklasse!