Im Portrait

Mullineux

Mullineux Weinberge und Landschaft

Aufgrund einer tektonischer Kollision vor 540 Millionen Jahren liegen die Sedimentschichten aus Schiefer dort oft in vertikaler Ausrichtung. Dadurch fließt überschüssiges Wasser ab und die Reben sind gezwungen, ihre Wurzeln auf der Suche nach Wasser weit nach unten zu entwickeln. Chris Mullineux: »Weine aus diesen Böden bringen eine intensive Frucht und einen erdigen Charakter hervor. Sie haben eine gute Säurestruktur und bilden das Rückgrat jedes Blends.« Mit der renommierten Auszeichnung »Winery of the Year 2014«, verliehen durch den bekanntesten Weinkritiker Südafrikas, John Platter, erhielt Mullineux den finalen Ritterschlag – »Bestes Weingut Südafrikas«. Die Anzahl der 11 Weine mit der höchsten Auszeichnung von 5 Platter Sternen ist dennoch erstaunlich. Neben Eben Sadie das Qualitätsflaggschiff und Vorzeigeweingut Südafrikas.