Winninger Riesling trocken 2019

Materne & Schmitt

Winninger Riesling trocken 2019

unkonventionell
voll & rund
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Winninger Riesling trocken 2019

93+
/100

Lobenberg: Leicht herbe Kräuteraromatik unter der reichen gelben Frucht, schlank und präzise und dennoch reif und intensiv. Die Trauben wachsen in den bekannten Winninger Top-Lagen Röttgen, Hamm, Brückstück und Uhlen. Blonder Tabak, Malz und Muskatnuss, nur Anklänge von Madarine und gelbem Apfel. Knackig trocken am Gaumen, das passt genial, weil es der reifen Winninger Aromatik einen enormen Schub an Frische, Finesse und Vertikalität verleiht. Viel steinige Würze, wieder leicht muskatig, tabakig, mit hellem, feinsalzigem Kern. Langer, intensiver, packender Nachhall mit wilder Phenolik und saftiger gelber Frucht mit Zitronengras und feinem Darjeelingtee im Ausklang. Vibrierend und energetisch, ein Wein wie ein Laserschwert. Was für ein genialer Ortswein aus Winningen! 93+/100

Mein Winzer

Materne & Schmitt

»Materne & Schmitt« ist eine ungewöhnliche Begebenheit. Nicht, dass sich zwei junge Frauen zusammentun um gemeinsam ein Weingut zu bewirtschaften. Eher, dass sie sich dahin begeben, wo seit Jahren kaum etwas Neues passiert. Denn das Gegenteil ist der Fall. An der Terrassenmosel ist ein wenig der...