Westhofener Alte Reben Silvaner

Katharina Wechsler

Westhofener Alte Reben Silvaner 2019

leicht & frisch
93–94
100
2
Silvaner 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
Parker: 92/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Westhofener Alte Reben Silvaner 2019

93–94
/100

Lobenberg: Bei dem Westhofener Alte Reben handelt es sich in der Tat um uralte Reben, reinsortig Silvaner. Den klassischen Gutswein Silvaner gibt es nicht mehr. Aber nur aus den ältesten Reben, diese sind über 40 Jahre alt. Ein zusammenhängendes Stück, das von einer Mauer eingefasst ist. In Frankreich würde es Clos de Westhofen heißen oder Clos Kathrin. Jetzt hat er den Zusatznamen 'pour toujours'. Lediglich ein Hektar mit einem minimalen Ertrag. Der Wein durchläuft eine Maischestandzeit als Ganztraube von 24 Stunden. Leichte Phenolik in der Nase, entsprechend leichtes Tannin. Bei 12,5% Alkohol braucht es auch nicht zu viel Phenole, um die entsprechende Süße zu bringen. Der Alkohol trägt hier genug. Im Mund ist nicht klassisch Silvaner erkennbar, denn durch die Kalkböden in Westhofen hat er eine unglaublich starke Salzigkeit. Ganz viel Druck. Die Augen ziehen sich zusammen ob der scheinbar hohen Säure. Das Ganze trinkt sich aber so, als sei es eine extrem hohe Säure, aber das liegt nur an der hohen Mineralität und der Salzigkeit. Dieser Silvaner braucht sicherlich 2-3 Jahre. Der Wein hat kein Holz gesehen und trotzdem trinkt er sich von seiner Cremigkeit und seiner Struktur, als habe er im großen Holzfass gelegen. Das ist schon beeindruckend in der Wuchtigkeit der Mineralik. Silvaner ist gerade in Rheinhessen, egal ob bei Schätzel, Teschke oder hier bei Wechsler, wirklich auf dem Vormarsch. Die neuen Silvaner-Freaks vermögen aus dieser Traube hier richtig gute Weine zu machen. 93-94/100

92
/100

Parker über: Westhofener Alte Reben Silvaner

-- Parker: The 2019 Westhofen Alte Reben is clear and intense on the pure, mineral and still-reductive nose. Creamy, elegant and linear on the palate, this is a full-bodied Sylvaner with a tight mineral structure, intense but elegant and refreshing fruit and a long, stimulatingly grippy and salty-mineral finish. This is s serious wine to have with many kinds of dishes. Excellent. Tasted in May 2020. 92/100

Mein Winzer

Katharina Wechsler

Erst 2010 beschloss Katharina Wechsler ihre Karriere in der Berliner Medienwelt aufzugeben. Zurück zur Scholle auf den elterlichen Hof, in die Heimat Westhofen. Und alles selbst machen, malochen sieben Tage die Woche, nur der Vater hilft mit. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen