Wittmann

Westhofen Aulerde Riesling Großes Gewächs 2013

BIO

94–95+
100
2
Riesling
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95+/100
Gerstl: 19+/20
Weinwelt: 94/100
Galloni: 91/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Westhofen Aulerde Riesling Großes Gewächs 2013

94–95+
/100

Lobenberg: Für diesen Jahrgang fast milde, cremige Nase, aber die typische Jahrgangseigenschaft dennoch vorhanden. Orange, Mandarine, Clementine, pinke Grapefruit. Pikant. Nur 12,5% vol Alkohol. 7,5 gr Säure. Schöner filigraner Wein. Die Aulerde ist immer das harmonischste GG, das rundeste, das vordergründig leckerste. 2013 mit seiner Stilistik zwischen 2010 und 2012. Passt hervorragend zu diesem Wein. In 2013 bekommt er fast etwas Flügel. Macht viele Freude. Eine Turboversion des Westhofener Rieslings. 94-95+/100

19+
/20

Gerstl über: Westhofen Aulerde Riesling Großes Gewächs

-- Gerstl: Davon gibt es 2013 nur gerade 2400 Flaschen statt 7200 wie in einem Normaljahr. Philipp Wittmann: «Die Weine hatten alle 92 bis 94 Oechsle, um die 4g Restzucker, 12,5% vol. Alkohol.» Ich habe das Gefühl, ich hätte selten eine so wunderbare Mineralität in diesem Wein erlebt, der Duft ist unglaublich raffiniert, feinste Zitrusfrucht und wunderbare florale Noten schwingen im Einklang mit der genialen Mineralität. Ein Finessenbündel am Gaumen, der

91
/100

Galloni über: Westhofen Aulerde Riesling Großes Gewächs

-- Galloni: Nectarine, smoked meat and lime plus a hint of laurel on the nose. Juicy and refined on the palate, with apricot pit and salty mineral flavors. Crisp, bright acidity enlivens the finish of this intriguingly delicate dry Riesling. -- Joel B. Payne 91/100

Mein Winzer

Wittmann

Das Weingut Wittmann existiert seit vielen Generationen. Inzwischen führt Philipp Wittmann das Weingut in langer Familientradition. Die Eltern, Elisabeth und Günter, sind schon noch tatkräftig dabei, aber sie erkannten sehr früh das unbändige Qualitätsstreben und die Führungsqualität des Sohnes, und...

Diesen Wein weiterempfehlen