von Winning

Weisser Burgunder II 2015

91–92
100
2
Weißburgunder 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2021
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Weisser Burgunder II 2015

91–92
/100

Lobenberg: Die Einstiegsvariante in den Weißburgunder bei von Winning. Nicht ganz so komplex wie sein großer Bruder, der Weißburgunder I, aber eine klar strukturierte Nase, schön frisch mit weißfruchtigem Pfirsich und dazu Aprikose. Sehr gradlinig und fein. Im Mund dann mehr Aprikose , aber auch wieder Weinbergpfirsich und ein Hauch Exotik von der Litschi. Insgesamt wunderbar cremig, weich. Perfekte, schöne Säure, der Wein verliert sich nicht, wird nie breit. Immer klar definiert und geradeaus laufend. Feiner Abgang. Die von Winning-Sprache ist deutlich erkennbar. Ein wahrer Spaßmacher. 91-92/100

Mein Winzer

von Winning

Ein neuer Stern zieht im Eiltempo auf am Firmament des Mittelhaardts: »von Winning«. Stephan Attmann macht sich daran, die berühmten Lagen der zentralen Mittelhaardt in Forst und Deidesheim wieder an die Spitze der großen trockenen Rieslinge Deutschlands zu führen.