Dr. Heger

Weißburgunder Winklerberg hinter Winklen Gras im Ofen Großes Gewächs 2015

voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
97–98
100
2
Weißburgunder 100%
5
weiß
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98/100
Gerstl: 19/20
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Weißburgunder Winklerberg hinter Winklen Gras im Ofen Großes Gewächs 2015

97–98
/100

Lobenberg: Gras im Ofen ist eine spezielle Lage im Ihringer Winklerberg. Eine Süd-, Südwestexposition, sie liegt allerdings um den Berg herum und hat von daher deutlich mehr Schatten. Und oben drüber steht der Wald. Das heißt, die kühle Luft sackt herunter und macht die Lage zur kühlsten am Ihringer Winklerberg. Die Lage besteht aus Vulkanböden mit Kalkeinschlüssen. Die Reben wurden alle 1984 gepflanzt. Der Bruder von Christophe Tyrell vn Eitelsbach, Marcell Tyrell, hat die Weine bei Heger gepflanzt. Schon die Nase ist faszinierend. Sie strahlt nicht nur weiße Frucht aus, sondern auch Sanddorn. Eine unglaublich rasante Süße gemischt mit hoher Säure, Orangenabrieb, Mandarine. Aber so viel Spannung und Bandbreite zwischen der wunderschönen, weißen Pfirsich-Süße und dieser fast rotfruchtigen Säure. Im Mund ist das für Deutschland so ziemlich weit vorne und kann sich mit dem Reserve von Fritz Becker und dem besten Weißburgunder von Holger Koch messen. Es ist auf jeden Fall ein extrem spannungsgeladener Weißburgunder mit viel Druck und unglaublicher Pikanz. 97-98/100

19
/20

Gerstl über: Weißburgunder Winklerberg hinter Winklen Gras im Ofen Großes Gewächs

-- Gerstl: Feinste gelbe Frucht mit edlen Zitusnoten aufgefrischt und begleitet von feinen floralen Komponenten von der süssen Lindenblüte bis zur herben Holunderblüte, dazu ein Hauch Kräuter, was für ein reizvolles Duftspektrum. Der Wein zeigt sich traumhaft saftig, rassig, gertenschlank und elegant wie ein Riesling, ich habe selten einen so tänzerisch verspielten Weissburgunder gekostet, das ist sinnliches Trinkvergnügen. 19/20

Mein Winzer

Dr. Heger

Weingut Dr. Heger heißt Weinanbau in dritter Generation. 1935 wurde das Weingut vom Landarzt Dr. Max Heger gegründet. Sein Sohn Wolfgang Heger führte es in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts in die Spitze der besten Deutschen Weingüter.

Diesen Wein weiterempfehlen