Christmann

Weißburgunder trocken 2016

BIO

leicht & frisch
exotisch & aromatisch
90
100
2
Weißburgunder 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2021
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90/100
Galloni: 90/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Weißburgunder trocken 2016

90
/100

Lobenberg: Wie alle Weine aus biodynamischen Anbau: die Weine werden als ganze Trauben in der Presse für ca. 6 Stunden kaltmazeriert und dann sanft abgepresst, verbleiben für ein Nacht im Sedimenttank und der relativ klare Most wird dann vergoren. Ausbau ein Drittel im Doppelstück, überwiegend jedoch im Stahl. Sehr feine Nase nach feinem Boskoop, Birnenschale, Apfelschale, sehr harmonisch und rund. Ein ganz kleiner Touch von Zitrus darunter. Unerwartet kraftvoll im Mund. Guter Druck auch hier Birne und Apfel, leichter Bitterstoff, etwas Kiwi und eine kleine Spur Salz und Mineralien. Durchaus ein Weißburgunder mit Anspruch und dennoch angenehm und charmant zu trinken. 90/100

90
/100

Galloni über: Weißburgunder trocken

-- Galloni: Once again, a classic Pinot Blanc nose of sweet corn and apple wreathed in apple blossom and honeysuckle leads to a subtly creamy, glossy yet infectiously juicy palate on which apple seed delivers stimulating counterpoint. Where this differs from the corresponding 2015 is on a clearer, more buoyant finish that features delightful inner-mouth persistence of floral perfume. The Christmann team has really nailed this grape. 90/100

Mein Winzer

Christmann

Seit 1996 wird das Weingut von Steffen Christmann in der 7. Generation geführt. Seit 2004 gänzlich dem ökologischen und nun auch dem biodynamischen Anbau verschrieben. Die Umstellung hat einen Nebeneffekt: Christmanns Weine erreichen trotz längerer Vegetationsperioden und höherer physiologischer...