Vosne Romanee 1er Cru Aux Brulees 2014

Domaine d'Eugenie

Vosne Romanee 1er Cru Aux Brulees 2014

RebsorteRebsorte
Pinot Noir 100%
BewertungBewertung
TA 94/100
Lobenberg 96+/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021 - 2041
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 169,00 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

0,75 l · 27659H

225,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Domaine d'Eugenie

Abfüller - Domaine d'Eugenie, 14, Rue de la Goillotte, 21700 Vosne-Romanee, FRANKREICH


TA

TA über:
Vosne Romanee 1er Cru Aux Brulees 2014

94/100

-- TA: Tim Atkin: Showing a touch of meaty reduction in the cellar, making it a little difficult to assess. But the small berry fruit is very intense here and balances the 50% new oak. Structured and quite tannic, it’s a bold, concentrated wine that’s built to last. 94/100

lobenberg

Lobenberg über:
Vosne Romanee 1er Cru Aux Brulees 2014

96+/100

Lobenberg: Vom Brûlées gibt es zwei Expositionen, dieser ist von der Südexposition. Das gibt ihm die Wärme, Dichte und Reichhaltigkeit. Lehm direkt auf Kalksteinfelsen. Dieser Brûlées liegt direkt unterhalb des Beaumont der Domaine Leroy, er hat also die reiche Südsonne und die Dichte und Wärme der Exposition zusammen mit der Eleganz des Kalksteins. Sehr dunkle Farbe, helle Ränder. Im Bouquet ist der Brûlées dieses Jahr sehr fruchtbetont, man hat kaum Holzeinfluss, dafür viel dunkle und kühle Frucht, Brombeere, Blaubeere, Lakritz, dann Nelke. Am Gaumen merkt man die kräftige Tanninstruktur, das ist deutlich dichter und zupackender als die beiden Villages, ja fast schon fleischig ob des zupackenden Tannins. Der braucht Zeit, bleibt aromatisch auf der dunklen Seite. Sehr würzig. Lang, fein, delikat, finessenreich. Sehr charmant. 96+ /100

Mein Winzer

Domaine d’Eugenie

Im Sommer 2006 erwarb Francois Pinault, einer der wohlhabendsten Franzosen, die Domaine Engel in Vosne Romanee. Nach dem Kauf wurde der Name in Domaine d'Eugenie geändert, in Erinnerung an Francois Pinaults Mutter. Pinault ist bereits seit Anfang der 90er auch der Besitzer von Chateau Latour. Kurz nach dessen Erwerb verpflichtete er dort Frederic Engerer als Verwalter. […]

Zum Winzer
  • 169,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 225,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte