Volnay 1er Cru Ronceret 2019

Domaine Nicolas Rossignol

Volnay 1er Cru Ronceret 2019

Weinclub

Limitiert

seidig & aromatisch
strukturiert
95–97
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2044
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 95–97/100
Parker: 92–94/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Volnay 1er Cru Ronceret 2019

95–97
/100

Lobenberg: Das System Rossignol funktioniert wie folgt: Handlese in kleine 8 kg Kisten, dann manuelle Auslese am Sortiertisch. Spontane Vergärung, teilweise mit Rappen je nach Jahrgang. Ausbau grundsätzlich in Barriques stets mit gewissen Neuholzanteilen, mit denen Nicolas Rossignol nicht sparsam ist. Dabei neutzt er unglaublich hochwertiges Holz, von Bäumen, die er selbst mit einem Küfer seines Vertrauens aussucht und mit dem er schon lange zusammenarbeitet. Diese irre gute Holzqualität schmeckt man auch in der wunderbaren Würze der Weine. Zudem legt Nicolas Rossignol konsequent Weine in großer Zahl zurück, um sie später mit einigen Jahren Reife auf den Markt zu bringen. Er macht das seit vielen Jahren so und hat deshalb eine schicke Schatzkammer aus der er seinen besten Händlern kleine Mengen verkauft. Dieser 2019er ist 2022 aus der Domaine gekommen. Nicolas verfügt über grandiose Weinlagen in Volnay, wo neben Beaune sein Schwerpunkt liegt. Ronceret ist eine seltene Lage, weil hier nicht viele Winzer unterwegs sind, Rossignol ist mit Abstand der größte Inhaber, es ist fast ein Monopole. Entsprechend viel Gas gibt er hier in dieser Lage, es ist immer mit sein bester Volnay Cru, obwohl es nicht der berühmteste ist. Super intensive Nase, satt und tief, fast wollüstig in der Aromatik und Würze. Brombeere, Schlehe, Schwarzkirsche, Holzkohle, hedonistisch, duftig, saftig. Voller Spiel und Intensität, reich und mundfüllend, mit sehr intensiven, aber süßen Tanninen. Komplex, vielschichtig und unglaublich einnehmend, man wird fast aus der Kurve getragen von diesem intensiven Stoff. Absolut genial! Muss man probiert haben, aber gerne viel Luft und Zeit geben. 95-97/100

92–94
/100

Parker über: Volnay 1er Cru Ronceret

-- Parker: Notes of blackberries, cassis, dark chocolate, loamy soil and mandarin orange preface the 2019 Volnay 1er Cru Ronceret, a medium to full-bodied, fleshy wine with a charmingly sensual attack that segues into an ample mid-palate and a precise, mineral finish. 92-94/100

Galloni über: Volnay 1er Cru Ronceret

-- Galloni: The 2019 Volnay Le Ronceret 1er Cru, which is 100% destemmed, has a backward, broody nose of dense blackberry and briar fruit. The palate is fleshy on the entry with predominantly red fruit laced with clove and white pepper, showing fine delineation toward the confit-like finish. Quite sensual. 91-93/100

Mein Winzer

Domaine Nicolas Rossignol

Nicolas Rossignol ist ein qualitätsbessesener Winzer mit Sitz in Beaune. Sein Anspruch geht so weit, dass er die Weine oft erst nach einigen Jahren Lagerung im Weingut auf den Markt bringt, wenn er sie für gut hält.