Vittoria Rosso (ehem. Cerasuolo) 2019

COS - Azienda Agricola

Vittoria Rosso (ehem. Cerasuolo) 2019

BIO

fruchtbetont
saftig
seidig & aromatisch
93–94
100
2
Frappato 50%, Nero d'Avola 50%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vittoria Rosso (ehem. Cerasuolo) 2019

93–94
/100

Lobenberg: Vom Jahrgang 2019 an heißt der Cerasuolo von COS nun Vittoria Rosso. Der Inhalt bleibt aber der derselbe, nämlich ein Blend aus gleichen Anteilen Nero d'Avola und Frappato. Frappato is diese unglaublich zarte Himbeer-Johannisbeer-Versuchung. Dazu Milchschokolade, Nüsse, Veilchen und Blaubeere der Nero d'Avola. Verführerisch in der Nase, zart salzig im Mund, salziges Caramell in Himbeersirup über butterweicher, leicht lakriziger Ingwer-Milch-Schokolade, was für ein schicker und charmater Trinkfluss. 93-94/100

Mein Winzer

Cos – Azienda Agricola

Die beiden Inhaber des Weinguts COS, Giusto Occhipinti und Giambattista Cilia, sind eigentlich Architekten. Und immer noch tätig. Giusto zeichnete und konzipierte so z. B. das neue Weingut für Planeta. Die Liebe zum Wein brachte sie noch als Studenten zu ihrem eigenen Weingut in Vittoria.