Visadi Dolcetto 2019

Domenico Clerico: Visadi Dolcetto 2019

Zum Winzer

91+
100
2
Dolcetto 100%
5
rot, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2027
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
saftig
seidig & aromatisch
3
Lobenberg: 91+/100
Parker: 89/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Visadi Dolcetto 2019

91+
/100

Lobenberg: Tiefes Rubinrot, herrlich saftige Brombeeren, Schwarzkirschen, und Johannisbeeren mischen sich mit Bitterschokolade, einem Hauch Lakritze und Minze. Entgegen sonstiger Vorgehensweise baut Domenico Clerico seine Dolcetti immer nur in gebrauchtem Holz aus. Diese Zurückhaltung hat einen ziemlich ausdrucksstarken und vollfruchtigen Dolcetto zum Ergebnis, ein Charmeur mit Schmelz und Ausdruck. 91+/100

Jahrgangsbericht

Der Jahrgang 2019 ist im Piemont wie auch in vielen anderen Regionen Europas ein magisches Jahr der Perfektion, er wird als klassischer Jahrgang hoch gelobt und im selben Zuge auch hoch bewertet. Viele Winzer vergleichen den Jahrgang mit dem Weltklasse-Ausnahme-Jahrgang 2016, besonders wegen der Tannindichte, Konzentration und Power der Weine. Den entscheidenden Unterschied zu den 2016ern macht aber die Balance der vielen dichten Tannine mit der wollüstigen Frucht, die süßer und saftiger ist als in den 2016ern. Die vibrierend frische, ausgleichende Säurestruktur der Weine sorgt für die ultimative, herausragende Balance. Der hohe Anteil an Polyphenolen bringt dabei vor allem bei Nebbiolo eine gesund leuchtende Farbe hervor, die tiefer und intensiver ist als in den Vorjahren. Im Grunde genommen haben die 2019er den Genuss-Regler lauter aufgedreht als die 2016er, sie sind eine hedonistische Version dieses klassischen Jahrgangs. Trotz all der Saftigkeit und Balance werden die Weine aber einige Zeit brauchen, um in ihr ideales Trinkfenster zu kommen, frühestens ab 2025, idealerweise ab 2028 geht’s los. Die Topweine haben das Zeug dazu, locker 20 und mehr Jahre im Keller zu reifen. Sie sind stramme, elegante Marathonläufer.

89
/100

Parker über: Visadi Dolcetto

-- Parker: The 2019 Langhe Dolcetto Visadì is a dark and sultry expression, with blackberry, kirsch, blackcurrant and dried plum. The wine is soft and plush with a vibrant and lively quality of fruit that hits all the right marks. This vintage presents a well-integrated side of the grape, in which its dark fruit aromas and the food-friendly freshness of the wine work together in balanced unity. Cold cuts, focaccia and olive bread would pair with this cheerful red. Some 20,000 bottles were released. 89/100

Mein Winzer

Domenico Clerico

Leider verstarb Dominico Clerico 2017 - 2016 war sein letzter, dafür best ever Jahrgang, er trat also mit einem Feuerwerk ab! In den frühen 80er Jahren galt er als großes Talent, zuletzt war er einer der Großmeister des hyper-modernen Barolo.

Visadi Dolcetto