Domaine Stephane Ogier

Viognier de Rosine 2015

voll & rund
niedrige Säure
91–92
100
2
Viognier 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2022
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
Galloni: 91/100
Parker: 90/100
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Viognier de Rosine 2015

91–92
/100

Lobenberg: Leicht grünlicher Schimmer im Glas. Schöne ölig drückende Nase mit recht hoher Konzentration und guter Mineralität, sehr dicht, fast im Stil eines Condrieu, sehr reichhaltig. Ein ganz leichter Hauch von großem Holzfass in der Nase, viel Kreide, gelbe und grüne Birne, florale Noten mit Salzhauch dazu, durchaus pikant. Im Mund sehr viel weiße und gelbe Frucht, üppig. Mineralisch mit schöner Länge, scheinbar Tannine, Rauch. Für einen Viognier recht viel Druck zeigend, feiner Bitterton, aber die Finesse obsiegt ganz klar über die Kraft. Sehr schöner Mittelweg zwischen Moderne und traditioneller Fruchtbetonung. Sehr harmonisch und ausdrucksstark. 91-92/100

91
/100

Galloni über: Viognier de Rosine

-- Galloni: Green-hued yellow. Vibrant and focused on the nose, displaying fresh citrus and orchard fruit aromas, along with suggestions of ginger and chalky minerals. Sappy and incisive on the palate, offering intense Meyer lemon and pear flavors that put on weight with air. In a rich yet vibrant style. The persistent finish echoes the citrus fruit and mineral notes. 91/100

90
/100

Parker über: Viognier de Rosine

-- Parker: Leading off the Viognier/Condrieu releases, the 2015 Viognier de Rosine comes from a higher elevation site in a cool terroir located just off the southern/western end of Côte Rôtie. Clean, fresh and elegant, with beautiful white peach, crisp tangerine and sappy flower characteristics, drink this medium-bodied, lively, impeccably made white over the coming couple of years. 90/100

Mein Winzer

Domaine Stéphane Ogier

Im Augenblick besitzen die hier seit Generationen ansässigen Ogiers 3,5 Hektar, wovon 2 Hektar ausschließlich der Vinifikation des Cote Rotie vorbehalten sind. Die Weinberge sind in 4 Einzelparzellen unterteilt. Im Verlauf eines Jahres müssen vom Rebschnitt bis zur Weinlese die verschiedensten...

Diesen Wein weiterempfehlen