Vintage Port (fruchtsüß) 2017

Taylor

Vintage Port (fruchtsüß) 2017

100
100
2
Touriga Nacional
3
Lobenberg 100/100
Suckling 99/100
Parker 98–100/100
Falstaff 98/100
5
Rotwein
barrique
20,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2117
Verpackt in: 6er OHK
6
Portugal, Douro
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Taylor, Rua do Choupelo 250, 4400-088 Vila Nova de Gaia, PORTUGAL


  • 109,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Vintage Port (fruchtsüß) 2017

100
/100

Lobenberg: Im Prinzip ist das ein Port über den man nicht viele Worte verlieren muss. Er ist perfekt. Er strahlt mit jedem Tropfen Tiefe und Komplexität aus. Er ist purer Samt und dabei so unendlich saftig. Er läuft so geschmeidig über die Zunge. Die Frucht ist Beerenaroma pur, so als ob man direkt hineinbeißt und der Saft den ganzen Mundraum ausfüllt. Mineralität bis zum Abwinken, Tabak, Kirsche und dazu eine Zitrus- und Kräuterfrische, die alles so wahnsinnig gut in Szene setzt und einbindet. Unfassbar gut. Kraftvoll, muskulös und dabei auch noch extrem ausgewogen und in jeder Sekunde von Feinheit und Eleganz geprägt. (Fast) ohne Worte – das ist einfach großer Stoff. 100/100

Suckling

Suckling über:Vintage Port (fruchtsüß) 2017

99
/100

-- Suckling: Complex aromas of tar, wet earth, dark berry and flowers follow through to a full body, medium sweet and amazing compacted concentration. Vertical and so deep. It goes on for minutes. Truly excellent. 99/100

Parker

Parker über:Vintage Port (fruchtsüß) 2017

98–100
/100

-- Parker: The 2017 Vintage Port, not quite bottled when seen but the final blend, is a field blend aged for approximately 20 months in wood. It comes in with 100 grams of residual sugar. A step up (or two) on the 2016, this shows fine depth, more focus, vivid fruit and serious power. It's not particularly thick, austere or astringent, but this is built for the long haul. It is potentially a great Taylor's, effortlessly combining brilliant fruit and structure. It tastes great now (today, it is far more vivid than its Vinha Velha sibling), but the power makes this hard to drink today. So, have some patience. It will need some time, probably a lot more than indicated, and will likely last longer than indicated as well. As noted in the accompanying article, I don't see much point to impossibly long drinking windows. At some point, reevaluation is required. 98-100/100

Falstaff

Falstaff über:Vintage Port (fruchtsüß) 2017

98
/100

-- Falstaff: Eher pfeffrig als fruchtig im Duft, im Hintergrund Schwarzkirsche, aber auch etwas enorm Frisches, Fenchelkraut, Minze, nahezu petrolig, Sellerie. Im Mund mit dominanter Cremigkeit eröffnend, mehliges, zunächst mildes, dann doch enorm Druck und homogene Präsenz aufbauendes Tannin, viel Saft, gut eingebundene, eher milde Säure, im Übergang zum Abgang bauten sich Griffigkeit und eine markante taktile Mineralität auf . Komplett eingebundener Alkohol, Tabak in den Rückaromen. 98/100

Weingut

Weingut über:Vintage Port (fruchtsüß) 2017

-- Weingut: Opaker, fast schwarzer Kern mit schmalem violettem Rand. Im Stil unverkennbar Taylor’s, elegant und präzise. In der Nase vielschichtig und verführerisch, durchwoben von feiner geradliniger Frucht und mineralischen Noten von Graphit. Wie ein duftender Schleier legt sich das klassische Veilchenaroma der Quinta de Vargellas über den Wein, begleitet von zarten terroirtypischen Anklängen von Zitrusfrüchten, Wildkräutern und Zistrose. Noch gibt sich das Bouquet leicht zurückhaltend, doch es lässt bereits die beeindruckende Tiefe und Komplexität der Aromen erahnen, die sich im Laufe der Zeit offenbaren werden. Am Gaumen straff strukturiert mit muskulösem, geschmeidigem, im Finale festem und spürbar präsentem Tannin unter einer Flut von purer, saftiger Beerenfrucht. Ein Wein mit der charakteristischen Noblesse, Balance und Präzision eines Taylor’s Port – und das verlockende Versprechen unwiderstehlicher Genüsse, die noch auf uns warten.

Mein Winzer

Taylor

Egal ob man vom 1945er, 1979er, 1977er oder vom 1994er oder 1997er spricht, immer gehört der Vintage Port dieses bekanntesten Shippers zu den Top-Five, eine höchst bemerkenswerte Kontinuität auf höchstem Niveau! [...]

Zum Winzer
  • 109,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 145,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte