Vinothek Riesling Fass Severin trocken 1997

Nikolaihof

Vinothek Riesling Fass Severin trocken 1997

BIO

Limitiert

Holzkiste

unkonventionell
exotisch & aromatisch
mineralisch
98+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Gereift
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2042
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 98+/100
Parker: 96+/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vinothek Riesling Fass Severin trocken 1997

98+
/100

Lobenberg: Der 1997er Vinotheksriesling Fass Severin ist faktisch ein Smaragd und verbrachte weit über 20 Jahre bis Sommer 2022 großen, alten Holzfass. Viele Jahre ist Winzer Niki Saahs zuletzt um dieses Fass herumgeschlichen, das ja schon gefüllt dort stand, als er den Betrieb langsam von seinen Eltern übernommen hat. Immer wieder probiert und über den richtigen Releasezeitpunkt sinniert. Jetzt in 2022 war es dann endlich soweit, die Zeit war reif, Fass Severin kam auf die Flasche. Trinkbare Geschichte und mit dieser Unsterblichkeit der Fassreife des Nikolaihof ausgestattet, das dieses Weingut zu einer Art großem altem Rioja des Wachauer Weißweins macht – einzigartig und kultig. Und riecht man dann am ersten Glas, so traut man ihm sicher weitere 20 Jahre Flaschenreife zu. Denn das riecht so jung und vital, dass man in keiner Blindprobe jemals das Alter dieses Weins erraten würde. Das Bouquet ist fast schon schüchtern und puristisch. Ich habe hier eine gewisse Würzigkeit in Form von Kräutern und frischem Tabak. Dann Oolong-Tee, etwas reife Aprikose und Mirabelle. Am Gaumen hat er eine zupackende Gerbstoffstruktur, die ihm Stoffigkeit und Biss gibt. Sehr würzig, ätherisch und tief in der ganzen Aromatik. So schmeckt also eine Gran Reserva der Wachau. Groß! 98+/100

96+
/100

Parker über: Vinothek Riesling Fass Severin trocken

-- Parker: The 1997 Riesling Vinothek Severin Fass was aged for 25 years in a large, traditional oak cask (filtered, though not on the lees) and opens with an intense yet pure, fresh and spicy, finely oaky bouquet with a deep, mineral tone of crushed stones. On the palate, this is a very intense and complex Riesling slowly building up and revealing great finesse and balanced juiciness. The wine develops a sustainable, aromatic and structured finish with great finesse, lingering salinity and fine tannin grip. A fabulous, intense and elegant Riesling that is incredibly young in terms of freshness but ageless and immortal by its structure and fruit intensity. Natural cork. Tasted in June 2022. 96+/100

Mein Winzer

Nikolaihof

Der Nikolaihof ist zwar das älteste Weingut Österreichs – in der Wachau ist man aber ob des Stils führend, sozusagen die gefragteste Generation. Der 22 Hektar kleine Nikolaihof ist in jedem Sinn speziell und einzigartig. [...]