Verdelho O Original

Azores Wine Company

Verdelho O Original 2018

exotisch & aromatisch
unkonventionell
mineralisch
94+
100
2
Verdelho 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Parker: 91/100
6
Portugal, Azoren
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Verdelho O Original 2018

94+
/100

Lobenberg: Vielleicht vorab: es gibt viel Verwirrung um den Namen Verdelho. Häufig verwechselt oder synonym gebraucht mit Gouveio (Godello) und Verdejo. Das sind aber drei verschiedene Rebsorten. Hier handelt es sich um den fast nie mehr anzutreffenden Original-Verdelho. In der Nase haben wir die wunderbaren berauschenden Aromen der Azoren: Ananas, Mango und Passionsfrucht mit mehr als deutlichem Hinweis auf Salz und Mineralität. Dahinter noch Anklänge von Kokos und getrockneten Kräutern. Auf der Zunge dann zunächst eine mineralisch-salzige Attacke, die dann in eine traumhaft saftige Frucht übergeht. Gute Säure eingebettet in üppige Ananas und Passionsfrucht, aber auch eine Hauch reifer Birne. Im Nachhall Kräuter, vor allem Salbei. Das ist so schön und schmackhaft, und der Wein bleibt dabei immer auf der eleganten Seite... Ein toller Repräsentant seines Terroirs mit dem einzigartigen Parfüm der Azoren. 94+/100

91
/100

Parker über: Verdelho O Original

-- Parker: The winery emphasizes that the Verdelho in the 2018 Verdelho Original is 'not to be confused with Gouveio of the mainland or Verdejo of Spain. [It is a] unique grape to the islands of Portugal, Madeira and Azores. It has never been found in mainland Portugal.' I repeat that every year, but it's worth doing again. 91/100

Mein Winzer

Azores Wine Company

Antonio Macanita ist ein noch nicht einmal 40 Jahre altes, vinophiles Multitalent, und er ist auf dem besten Wege der renommierteste Winemaker Portugals zu werden. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen