Tedeschi

Valpolicella Superiore 2018

fruchtbetont
strukturiert
frische Säure
89–90
100
2
Corvina, Negrara, Rossara
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 89–90/100
6
Italien, Venetien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Valpolicella Superiore 2018

89–90
/100

Lobenberg: In der Nase grüner Pfeffer und Sauerkirschen, konzentriert, puristisch, hocharomatisch und dicht. Wieder Sauerkirsche und Herzkirsche mit etwas provenzalischen Kräutern und einem Hauch Orangenschale am Gaumen. Fast explosiv in der Fruchtintensität, ein superfrischer Fruchtknaller voller lebendiger Säure. 89-90/100

Mein Winzer

Tedeschi

Seit Jahrtausenden wird hier ein besonderer Wein gezogen, den die Römer unter dem Namen Retico schätzten und der heute unter der klingenden Bezeichnung Amarone in die ganze Welt exportiert wird. Die Familie Tedeschi widmet sich seit nunmehr fünf Generationen dem Winzerberuf im Valpolicellatal.