Tyr....go (Teroldego) Vino da Tavola 2016

Nusserhof - Heinrich Mayr

Tyr....go (Teroldego) Vino da Tavola 2016

BIO

96
100
2
Teroldego 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2033
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96/100
Galloni: 94/100
6
Italien, Südtirol
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Tyr....go (Teroldego) Vino da Tavola 2016

96
/100

Lobenberg: Nach der Vergärung im Stahl, im 20 Hl großen Holzfass ausgebaut. Die Rebsorte Teroldego ist zwar mit dem Lagrein verwandt, aber sie ist hier nicht für die DOC zugelassen, daher wird der Tyr als Tafelwein abgefüllt. Er ist der perfekte Antagonist zur feinen, delikaten Elda. Sattes violett im Glas. Die Nase besticht durch Eleganz und dunkle Frucht. Die intensive, würzig, rauchige Mineralität kommt zu allererst. Wow, das ist schon ganz große klasse! Reife Schwarzkirsche, Brombeere, Pflaume. Schwarze Oliven, grüner Pfeffer und ätherische frische Wiesenkräuter, ein Hauch Karminfeuer und Kakaonibs. Im Mund strahlt Alpine Frische! Sauerkirsche, knackig frische Brombeere, Lavendel und Alpenveilchen. Dieser Wein ist frisch, saftig und trinkanimierend mit verlockender Komplexität. Die fein polierten Tannine gleiten sanft über die Zunge und leiten in würzige Vielfalt über. So viel Geschmack, bei nur 12,5% Alkohol. Kann auch leicht gekühlt getrunken werden und macht enorm viel Freude! 96/100

94
/100

Galloni über: Tyr....go (Teroldego) Vino da Tavola

-- Galloni: Crushed rocks, dark florals and musky red currants waft up from the youthfully inward 2016 Vino Rosso Ty....Go. Its textures are like pure silk, ushering in a dense wave of red and black fruits. Energy is maintained by brisk acids, as hints of licorice and rosy inner florals form toward the close. This finishes structured and long with admirable freshness, as a citrus-inspired tension lingers, and a flourish of inner sweetness resonates. The 2016 needs time, yet it is very exciting to taste already. 94/100

Mein Winzer

Nusserhof – Heinrich Mayr

Der Nusserhof in Bozen ist eine Institution Weinbauhistorie seit 1788. Zertifiziertes Bio-Weingut seit 1994, nur 2,4 Hektar Rebfläche. Ein echter Familienbetrieb, der sich voll auf den Wein fokussiert. Dafür spricht auch die Tatsache, dass man weiterhin keine Mailadresse oder Website besitzt. Alles...