Trittenheimer Riesling Steinreich trocken

Ansgar Clüsserath

Trittenheimer Riesling Steinreich trocken 2019

leicht & frisch
mineralisch
frische Säure
96–97+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2037
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97+/100
Suckling: 94/100
Parker: 91–92/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Trittenheimer Riesling Steinreich trocken 2019

96–97+
/100

Lobenberg: Eva Clüsseraths Steinreich ist das, was früher Spätlese trocken hieß. Es ist auch heute noch eine trockene Spätlese. Der Steinreich kommt aus der Lage Apotheke, ist aber im Grunde ein Ortswein bei Eva Clüsserath, da sie die Apotheke, sprich die Hochlagen, als Auslese trocken unter dem Namen Apotheke separat abfüllt, ohne das jedoch als Auslese zu beziffern. Ein Wein, der im Grunde für diese Qualität so wenig kostet, ein Ortswein bei 15€ von einer solchen, extraterrestrischen Lage und Qualität. Extrem hohe Extraktsüße steigt aus dem Glas, fein, dicht, sehr viel Orangenzeste und Schieferwürze über Steinobstnoten, reife Melone, reifer Apfel, in Zuckerglasur eingehüllte Zitrusfrucht. Nie spitze Säure, eher diese ultrapikante Passionsfrucht, es zieht einem von der Säure fast die Schuhe aus, aber die Süße puffert alles, nur alles so pikant, dass die Augen schmal werden, fast schmerzhaft süß sauer pikant. Total cleanes Lesegut, extrem duftig, saftige Wiesenblüten. Im Mund Karamelle mit Salz, was für eine dramatische Pikanz, gelbfruchtig, Quitte, reife Apfel- und Birnennoten, ein satter Zitrus-Kick von kandierter Limette. Weißfruchtiger Nachhall mit feinem Salz, ein fantastisches Spiel, feines Salz, gar nicht enden wollend. Explosiv in der Pikanz, man muss mit soviel komplexer Pikanz aber auch leben können, ein filigran drahtiger Tänzer, Finesse pur. Und doch von allem echt viel in diesem tendenziell schlanken Wein. 96-97+/100

94
/100

Suckling über: Trittenheimer Riesling Steinreich trocken

-- Suckling: Where is the trout? A stunning dry riesling that has stunning, crystalline brilliance for the village category. Plenty of lemon zest and lemon balm, then a ton of minty freshness at the long, super clean finish. Drink or hold. 94/100

91–92
/100

Parker über: Trittenheimer Riesling Steinreich trocken

-- Parker: Still on the lees and displaying a cloudy lemon color, the cask sample of the 2019 Riesling Steinreich is pure, ripe and intense on the precise and fresh nose with refreshing passion fruit, white peach, apricot and mango aromas. The attack on the palate is racy, and the mid-palate reveals remarkable purity, finesse and juicy freshness. The finish is tight and piquant, showing a lime and lemon-scented freshness and corresponding flavors. The 2019 Steinreich is compact and salty and reveals great purity and finesse. Very promising yet still dominated by its fresh sulfur dose. 91-92/100

Mein Winzer

Ansgar Clüsserath

Ansgar Clüsserath war schlau, auch im nahen Ort Klüsserath selbst gäbe es anständige Weinberge, aber die besseren sind unbestritten in Trittenheim zu finden, man denke nur an die berühmte „Apotheke“. Der Schwerpunkt wird auf die beste Lage gelegt.

Diesen Wein weiterempfehlen