Trittenheimer Apotheke Riesling trocken

Ansgar Clüsserath

Trittenheimer Apotheke Riesling trocken 2019

frische Säure
leicht & frisch
mineralisch
98–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2048
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–100/100
Suckling: 95/100
Parker: 93+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Trittenheimer Apotheke Riesling trocken 2019

98–100
/100

Lobenberg: Der Wein stammt aus den obersten Lagen der Trittenheimer Apotheke. Das sind die ältesten Reben des Weingutes mit 80-100 Jahren Rebalter. Einzelpfahlerziehung, wurzelecht. Der Wein wächst auf purem, bröckligem Schiefer- und Feuerstein. Ultrakarg. Hier sind wir mitten zwischen den GGs von Ernie Loosen in dieser wahnsinnigen Intensität und Erhabenheit. Wenn Eva im VDP wäre, wäre das hier das Große Gewächs. Die Mosel war 2018 und auch wieder 2019 so unglaublich stark, ein Highlight jagt das nächste, kein bisschen grün, alles ist reif, bei Null Botrytis, ein zweites Ausnahmejahr 2019 an der Mosel, und 2019 ist noch pikanter, noch extremer in der enormen Komplexität. Wir sind nicht in der Exotik, wir bleiben in der europäischen Frucht, reife Quitte, zarte Aprikose, grüne Birne, sehr reif, sehr fruchtstark. Eindeutig etwas burgundischer in der Nase, etwas cremiger als der Trittenheimer Steinreich. So eine hohe Intensität, so eine hohe Süße aus dem Extrakt, Karamelle und Orangenzesten mit Limetten und Zitronengras, süßer Assam Tee, unendlich fein und verspielt. Im Mund eine wahnsinnige Mineralität aufweisend, purer Stein, Feuerstein, Silex, Salz, unendlich lang. Diese Terroir-Expression gibt es so nur an der Mosel, solch eine Rasse, so ein deutlicher mineralischer Nerv, der die Weine durchzieht, selbst in dieser hohen Reife der Frucht ist das noch spürbar. Wirklich eine Offenbarung für alle, die sie in manchen Jahren wegen ihrer bissigen Säureausrichtung nicht mögen. Extrakt mit immenser Süße, verdammt hohe Reife und pikant und multikomplex bis zum abwinken. Vom Gutswein bis zu dieser trockenen Auslese zieht sich eine dramatische Spur der Komplexität und Pikanz duch Evas Weine. Was man ihr zur Größe absprechen kann ist die fehlende schiere Power und Wucht, was man ihr zur Genialität attestieren kann ist aber auch eben diese extreme Feinheit, Finesse und Verspieltheit. Der Genießer entscheide bitte selbst. 98-100/100

95
/100

Suckling über: Trittenheimer Apotheke Riesling trocken

-- Suckling: Stunning dry Mosel! Great citrusy freshness, but also ripe mini banana and grapefruit, then a lot of mineral power at the wonderfully uplifting finish. Drink or hold. 95/100

93+
/100

Parker über: Trittenheimer Apotheke Riesling trocken

-- Parker: The 2019 Trittenheimer Apotheke Riesling Trocken is clearly on GG level this year. The wine opens with an intense, pure and flinty bouquet of ripe and juicy lemons, lemon zests and crushed slate. Juicy, piquant and stimulating on the palate, this is an intense and powerful, rich and textured, very attractive dry Riesling from a roughly 100-year-old plot in the center of the cru. It is stimulatingly salty on the grippy finish but always lush and sexy. Tasted as a cask sample in May 2020. 93+/100

Mein Winzer

Ansgar Clüsserath

Ansgar Clüsserath war schlau, auch im nahen Ort Klüsserath selbst gäbe es anständige Weinberge, aber die besseren sind unbestritten in Trittenheim zu finden, man denke nur an die berühmte „Apotheke“. Der Schwerpunkt wird auf die beste Lage gelegt.

Diesen Wein weiterempfehlen