Ansgar Clüsserath

Trittenheimer Apotheke Riesling trocken 2018

Trittenheimer Apotheke Riesling trocken 2018
StilStil
frische Säure
leicht & frisch
mineralisch
RebsorteRebsorte
Riesling 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 97-100/100
WeinWein
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2043
Verpackt in: 6er
LageLage
Deutschland
Mosel Saar Ruwer
Allergene
Sulfite

  • 26,50 €

0,75 l · 36645H

35,33 €/l

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Ansgar Clüsserath

Abfüller - Ansgar Clüsserath, Spielestraße 4 , 54349 Trittenheim, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Trittenheimer Apotheke Riesling trocken 2018

97-100/100
Lobenberg: Der Wein stammt aus den obersten Lagen der Trittenheimer Apotheke. Das sind die ältesten Reben des Weingutes mit 80-100 Jahren Rebalter. Einzelpfahlerziehung, wurzelecht. Der Wein wächst auf purem, bröckligem Schiefer- und Feuerstein. Ultrakarg. Spätestens mit diesem Wein sind wir wirklich in der Mittelmosel angekommen. Hier sind wir mitten zwischen den GGs von Ernie Loosen in dieser wahnsinnigen Intensität und Erhabenheit. Wenn Eva im VDP wäre, wäre das hier das Große Gewächs. Der Wein wird 12% vol. Alkohol, 5 Gramm Restzucker und über 8 Gramm Säure aufweisen. Die Mosel ist 2018 so unglaublich stark, ein Highlight jagt das nächste und es ist auch völlig klar warum das so ist, wir haben kein bisschen grün, alles ist reif, bei fast Null Botrytis, ein Ausnahmejahr an der Mosel. Wir sind nicht in der Exotik, wir bleiben in der europäischen Frucht, reife Quitte, zarte Aprikose, grüne Birne, sehr reif, sehr fruchtstark. Eindeutig etwas burgundischer in der Nase, etwas cremiger als der Trittenheimer Steinreich. So eine hohe Intensität, so eine hohe Süße aus dem Extrakt, Karamelle und Orangenzesten mit Limetten und Zitronengras, süßer Assam Tee, unendlich fein und verspielt. Im Mund eine wahnsinnige Mineralität aufweisend, purer Stein, Feuerstein, Silex, Salz, unendlich lang. Diese Terroir-Expression gibt es so nur an der Mosel, solch eine Rasse, so ein deutlicher mineralischer Nerv, der die Weine durchzieht, selbst in dieser hohen Reife der Frucht ist das noch spürbar. Die Mosel 2018 ist wirklich eine Offenbarung für alle, die sie in manchen Jahren wegen ihrer bissigen Säureausrichtung nicht mögen. Dieses Jahr können Sie das bedenkenlos kaufen, weil wir diesen Extrakt, diese hohe Reife haben, die das ohne weiteres abpuffert, ohne jedoch die Säure und die Frische zu verlieren, die zweifellos auch da ist. Die Apotheke 2018 ist anders als die Apotheke 2017, letztere war so puristisch und mit einer Frucht wie ein Laserschwert. 2018 hat dann noch die Süße und die Reichhaltigkeit, den Schmelz und den Charme dazu. Genauso groß nur etwas anders. 97-100/100
Mein Winzer

Ansgar Clüsserath

Ansgar Clüsserath war schlau, auch im nahen Ort Klüsserath selbst gäbe es anständige Weinberge, aber die besseren sind unbestritten in Trittenheim zu finden, man denke nur an die berühmte „Apotheke“. Der Schwerpunkt wird auf die beste Lage gelegt. [...]

Zum Winzer
  • 26,50 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 35,33 €/l

Ähnliche Produkte