Cabernet Franc Campo di Camagi 2020

Tenuta di Trinoro - Vini Franchetti: Cabernet Franc Campo di Camagi 2020

Limitiert

Zum Winzer

97
100
2
Cabernet Franc 100%
5
rot, trocken
15,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2050
Verpackt in: 6er OHK
9
pikant & würzig
saftig
strukturiert
3
Lobenberg: 97/100
Galloni: 95/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cabernet Franc Campo di Camagi 2020

97
/100

Lobenberg: Der Campo Camagi ist ein reinsortiger Cabernet Franc aus einem 1,5 Hektar großen Weinberg. Die Böden sind hier aus Quarzit und Kalkstein. Die Reben stehen auf luftigen 550 Höhenmetern. Obwohl das Weingut inmitten der südlichen Toskana gelegen ist, kommt hier, relativ gesehen, auch Kühle ins Spiel. Es gibt weniger als 2.000 Flaschen, und der Wein wird erst für 8 Monate im Barrique ausgebaut und anschließend in einem einzigen kleinen Betontank für weitere 10 Monate gereift. Erst seit dem Jahrgang 2014 wird die Lage ebenso wie der Cabernet Franc der Parzellen Campo di Tenaglia und Campo di Magnacosta separat abgefüllt. An der Nase sind jede Menge roter und schwarzer Beeren, die knackig reif sind, aber nicht überreif. Die feine, kalkige Mineralität zieht sich wie ein roter Faden durch den Wein. Geranien, Veilchen und viele dunkle Blüten mit etwas Vanille. Das ist so duftig und doch so satt und voll mit schwarzer Schokolade und Mokka. Macht schon beim Riechen richtig happy! Im Mund sind die Tannine fein und reif, aber wie bei allen Franchetti Weinen sind es sehr viele. Die gute, erfrischende Säure kommt wohl von der Höhenlage. Der Wein hat eine Dichte und dennoch Feinheit, die wahrhaft faszinierend ist. Noch mehr Power als der finessenreichere Campo di Magnacosta. 97/100

95
/100

Galloni über: Cabernet Franc Campo di Camagi

-- Galloni: The 2020 Campo di Camagi shows notable density and yet remains very much medium bodied in overall structure. Dark cherry, plum, menthol, licorice, spice and mocha meld together in a wine that offers notable richness and textural presence, with maybe a bit less aromatic display than some of the other wines. 95/100

Mein Winzer

Tenuta di Trinoro – Vini Franchetti

Der mittlerweile leider verstorbene Gründer Andrea Franchetti war der Sohn einer amerikanischen Mutter und eines italienischen Vaters. In einem von Künstlern frequentierten Umfeld wuchs er mit Experimenten und Forschung im Blut auf, was sich später auch in seiner Art der Weinherstellung zeigte.